1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Supbeam X40 - Akkufrage

Dieses Thema im Forum "SupBeam" wurde erstellt von butzbacher, 27. März 2015.

  1. butzbacher

    butzbacher Erleuchteter

    Hallo,

    ich betreibe die X40 derzeit mit geschützten 18650er Keeppower 3400mAh.

    Meine Frage ist, bringt es leistungs- bzw. laufzeittechnisch etwas, auf ungeschützte Akkus umzusteigen (z. B. Panasonic NCR18650B 3,6V - 3,7V 3400mAh) und ist dann auch immer noch das interne Laden problemlos möglich? Ist die X40 auch genug geregelt, um eine Tiefenentladung zu vermeiden?

    Danke für Infos

    André
     
  2. walter01

    walter01 Moderator Team-Mitglied

    zum ThruNite-Shop
    Ob es laufzeittechnisch etwas bringt, kann ich jetzt direkt nicht beantworten.
    Dazu müsste man sich die Spannungslage der Akkus und die entnehmbare Kapazität genau anschauen bzw. selbst messen.

    Aber ich gebe zu bedenken, dass die Akkus in der X40 im Betrieb in Serie geschaltet sind (nur beim internen Laden werden die Akkus parallel geschaltet).

    Und da würde ich dann doch geschützte Akkus vorziehen.

    Gruß Walter
     
Die Seite wird geladen...