1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Review: Xeno Cube E11 V7 cw

Dieses Thema im Forum "Xeno" wurde erstellt von walter01, 25. November 2011.

  1. Ich habe heute die schwarze und die blanke bekommen.
    Hab mich allerdings noch nicht getraut an ihr zu kratzen... :S
     
  2. zum ThruNite-Shop
    Kratzen daran wird wohl keiner freiwillig , Dafür ist die Lampe zu Schön und macht sich Super in der Vitrine.
    Trau mich nichtmal die zu benutzen aus Angst vor Kratzern :D
     
    drifter hat sich hierfür bedankt.
  3. Ich werde die wohl gar nicht erst auspacken... :D
     
    drifter hat sich hierfür bedankt.
  4. Miboxer.com
    Habe Mir auch mal eine bestellt :freu:
    Gruß drifter
     
  5. Jep, auch ich habe mir eine bestellt.
    Danke für den Tip aus der Bucht...
     
  6. ...aber ich hab meine heute ausgepackt-silber-und muß sagen sehr edel.
    Ein großes Danke für den Tip mit der Bucht.
    Gestern bestellt, heute morgen schon da. :thumbup:

    Lichtleistung mit einer AA ist schon sehr gut. Ein echter Hingucker

    Licht 60
     
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Auch von mir noch ein fettes DANKE an die TLFmember für den TIPP:thumbsup:
    Gruß drifter
     
  8. Das ist kein Run, das ist Hype! :p

    Die Lampe ist schon immer Kult gewesen - nur den meisten hier bisher zu teuer. Wir waren damals auf der Suche nach max. Lumen fürs Geld und nicht nach Kult. :rolleyes:

    Nun gibt's die Lampe für wenig Geld - max. Lumen haben wir ja mittlerweise genug - also lasst uns jetzt mal ganz entspannt zurück lehnen und diese Lampe wie eine gute Havanna genießen... mit 14500er natürlich. ;)

    Ich stehe in freundlichem Kontakt zu dem Verkäufer - es sind nicht mehr viele CUBES da, also wer noch eine möchte...

    :kaufen:
     
    Old Firehand, FrankFlash und drifter haben sich hierfür bedankt.
  9. Schon seit 2012 verliebt ,es gab aber auch mal ein Shop der sie für den gleichen Preis angeboten hat, deswegen Alte LIEBE ROSTET NICHT:D
    Gruß drifter:thumbup:
     
  10. Outdoor Forum
    Habe dann auch mal nen Preisvorschlag gesendet...

    Cubes kann man nie genug haben :thumbsup:
     
  11. Dann mach mal eine 14500er rein :D

    Edelstahl auch nicht :cool:

    Drück Dir die Daumen :thumbup:
     
  12. Deswegen Vertraue nur dem STAHL, die Götter schickten uns die TALA um Erleuchtet zu werden, wen wir Alt und Rostig sind wird sie noch Leuchten:grinsen:
    Ich glaube es ist genug des Guten:rolleyes:
    ALU Rostet auch nicht ODER?
    So jetzt Gut:D
    Gruß drifter
     
  13. Heute ist meine CUBE auch angekommen - zusammen mit einem Pärchen Nuline24. :freu:

    Auf dem zweiten Foto seht Ihr sie zusammen mit einer UltraFire XG-V3. Die ist ebenfalls sehr wertig verarbeitet, wiegt ~200g ohne 18650er (CUBE ~175g) und stammt auch so ungefähr aus der Zeit der CUBE. Alles damals noch mit mechanischem Clicky - an einen elektronischen Taster dachte noch keiner. Nun habe ich also zwei Edelstahl-Vitrinen-Sammel-Lampen. :)
     

    Anhänge:

  14. Der Händler wundert sich bestimmt über die Bestellflut der letzten Tage :D
     
  15. Olight Shop
    Nö, nicht mehr - der ist nämlich recht schnell auf die Idee gekommen nach den Gründen für die merkwürdigen Geschehnisse hier im TLF zu suchen.
     
  16. hehe, das is doch ne Super Sache für ihn.
    Ich würd mich freuen wenn aufeinmal alle meine Angebotene Ware haben wollen :thumbup:
     
  17. Heute da,wahnsinn Total geile Tala, werde sie wohl kaum benutzen:SO.K.einmahl im Jahr oder so wwowwwhhhh geil ist sie einfach nur:cool:
    Gruß drifter:thumbup:
     
  18. Die is zu schön zum benutzen, steht beimir auch erstmal nur in der Vitrine :D
     
  19. AW: Review: Xeno Cube E11 V7 cw

    Ich seh' das bissel anders. Gerade durch das schicke Lederholster macht sie was her. Ist meine Wochenend-EDC.

    Gruß, Thomas.
     
  20. AW: Review: Xeno Cube E11 V7 cw

    Super, da bin ich ja froh, dass ich nicht der einzige mit einer Wochenend EDC bin. Meine Frau hat sich immer beschwert, dass meine Nitecore SRT5 im Holster zu gross und haesslich fuer die feine Anzugshose am Wochenende ist. Daher war ich gezwungen mir eine kleinere feinere Eagtac D25A Ti zu kaufen;-) Aber die Cube werde ich sicher auch mal an der Anzugshose probieren;-)
    Gruss Frank
     
  21. Laufzeittests mit diversen Akkus und Zellen

    Ich hab' mal meine Xeno Cube ein Wenig auf höchster Stufe gestriezt.
    Dabei konnte ich interessante Beobachtungen anstellen.
    Doch seht selbst:

    Der erste Test verlief völlig unspektakulär mit der mitgelieferten
    Duracell-Industrial-Alkalizelle. Hier darf man weder eine besonders hohe Laufzeit noch eine ordentliche Lichtleistung erwarten.

    [​IMG]

    Bleiben wir bei Duracell, diesmal aber eine frische Lithium Ultra. Für die Wissenschaft müssen manchmal auch Opfer gebracht werden. :D
    Herausgekommen ist eine enorme Laufzeit gepaart mit völlig ausreichender Helligkeit auf konstant hohem Niveau.

    [​IMG]

    Weiter geht es mit einer Sanyo eneloop HR-3UTG. Hier gehen nach dreitausend Sekunden langsam aber sicher die Lichter aus. Wohlgemerkt alles auf höchster Leuchtstufe! Für mich ein gutes und ökonomisch sinnvolles Ergebnis.

    [​IMG]

    Nun folgt der Überraschungskandidat. Vom Efest 700 mAh mit Li-Mn-Chemie erwartete ich die höchste Helligkeit und noch akzeptable Laufzeit, aber weit gefehlt! Die anfängliche Wahnsinnspower lässt aufgrund der enormen Erwärmung der Lampe derart rapide nach, dass dieser Akkutyp für dauerhaftes Leuchten in der Maximalstufe der Xeno ausscheidet. Es ist wirklich nicht empfehlenswert, diesen Test nachzumachen, denn die Lampe wird dabei so heiß, dass man sie kaum noch ganz kurz anfassen geschweige denn lange in der Hand halten kann. Ich schätze es waren um die 70°C.

    [​IMG]

    Um der Lampe mal Erholung zu bieten, kam als Nächstes ein uralter geschützter Trustfire 900 mAh zum Einsatz. Erwartungsgemäß nix Besonderes, denn dieser Akku hat seine besten Zeiten schon längst hinter sich, hat einen viel höheren Innenwiderstand als der Efest-Akku und macht nach ziemlich exakt 20 Minuten das Licht aus.

    [​IMG]

    Nun sind noch zwei LiFePo4-Akkus an der Reihe. Der erste ist ein Powerlion 650 mAh. Hier überraschte mich der Knick am Ende der Leuchtzeit. Gibt es geschützte LiFePo4? Hat da die Schutzschaltung des Akkus zugeschlagen oder die der Lampe?

    [​IMG]

    Zum Schluss legte ich einen Soshine 700 mAh ein. Auch hier ein ähnlicher, LiFePo4-typischer erst mal nach oben gehender Verlauf. Nicht spektakulär.
    Insgesamt auf höherem Niveau als der Powerlion, deshalb die geringere Laufzeit.

    [​IMG]

    Ich hoffe es hilft euch, für das jeweilige Einsatzprofil die richtige Spannungsversorgung für eure schmucken Lämplis zu finden.

    Gruß, Thomas.
     

    Anhänge:

    #61 hitech, 25. Februar 2015
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    light-wolff, Rafunzel, Franky K. und 5 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  22. Klasse Test. Danke dafür :thumbup:
    Finde auch die Eneloops hier am Sinnvollsten.

    Hätte aber nicht gedacht das die 14500 er so Krass und schnell in die Knie gehen.

    Hab aktuell auch nur einen Uralten 14500er drinn da Ich wenn nur kurz Helles Licht damit erreichen wollte.
     
    hitech hat sich hierfür bedankt.
  23. Ich möchte den Thread nochmal aufgreifen und fragen, ob es vll irgewie eine Liste gibt aus der hervorgeht, welche 14500 ausser den Efest 700mAh definitiv in die Lampe gehen, ohne das die Tailcap rausschaut.

    Hab die Cube schon recht lange, allerdings ausser nem Keeppower noch keinen 14500 dringehabt. und der passt nicht :thumbdown:
     
  24. Ich schau heute Abend mal, was bei meiner Lampe drin ist.

    Es ist auf jeden Fall kein Efest-Akku (die hatte ich damals zu der Zeit noch nicht).

    Gruß Walter
     
    JohnSmith_XCR hat sich hierfür bedankt.
  25. Der neue Fenix 14500 ARB-L4 passt das ist alles was ich dir sagen kann :)
    Hab den Cube und nur diese 14500 Akkus momentan.
     
    JohnSmith_XCR hat sich hierfür bedankt.
  26. So, jetzt habe ich mir meine Cube mal angeschaut.

    Da ist ein blauer Keeppower 14500er 800mAh drin.
    Der hat eine Länge von 51 mm und passt sehr gut rein.

    Gruß Walter
     
    JohnSmith_XCR hat sich hierfür bedankt.
  27. Ok. Danke euch!
     
  28. Welche günstige Bezugsquelle gibt es für die Xeno Cube?
     
  29. angerdan hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...