1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Review Microfire M2C

Dieses Thema im Forum "Microfire" wurde erstellt von hollowman01, 21. September 2012.

  1. hollowman01

    hollowman01 Flashaholic*

    Hallo,

    David von Powerleds.de hat mir freundlicherweise die neue Microfire M2C für ein
    Review zur Verfügung gestellt.
    Vielen Dank hierfür. Es kommt nicht oft vor das man die Möglichkeit geboten bekommt.

    Für eines meiner Hobbys, die Fotographie war ich auf der Suche um Outdoor Locations
    ohne großen Aufwand in verschiedene Lichtstimmungen zu versetzen.
    Daher war ich bereits bei der Ersten Ankündigung der Lampe sehr interessiert.


    Die Lampe kam bestens Verpackt bei mir an.
    Es lagen 2 Stück CR-123A von Duracell bei, wobei die Lampe auch mit einem 18650 Akku läuft.

    Der Lampe lag ein Nylon Holster bei, welcher den Lampenkopf perfekt schützt.
    Leider ist das Holster extrem knapp genäht worden, so dass man die M2C nicht einhändig
    entnehmen kann. Auch mit 2 Händen war es schwierig. Hier ist noch Luft nach oben.

    So, erst mal zu den Technischen Daten:

    Bedienung über Tailswitch. Leichtes drücken ergibt Momentlich,
    Festes drücken = Dauerlich.

    Es gibt 3 Modi, die in der folgenden Reihenfolge anwählbar sind: High / Low / Strob

    Die Lampe hat eine Gesamtlänge von 14,3 cm und einen Durchmesser an Batterierohr von 25mm.
    Am Lampenkopf sind es 45mm.
    Das Gewicht mit 2x CR123A liegt bei 280 Gramm.

    Laufzeit und Helligkeit
    Dadurch das 4 verschiedene LED verbaut worden sind, gibt es auch verschiedene Laufzeiten und Lumen angaben.
    Die Angaben konnte ich leider nicht überprüfen und kann auch nicht sagen, ob dies mit den CR123A, oder dem 18650
    getestet wurde.

    High
    Rot 51 Lumen Laufzeit 120 Minuten
    Grün 100 Lumen Laufzeit 90 Minuten
    Blau 30 Lumen Laufzeit 90 Minuten
    Weiss 340 Lumen Laufzeit 90 Minuten

    Low
    Rot 5 Lumen Laufzeit 20 Stunden
    Grün 10 Lumen Laufzeit 90 Stunden
    Blau 3 Lumen Laufzeit 90 Stunden
    Weiss 30 Lumen Laufzeit 90 Stunden

    Die verschiedenen Farben lassen sich ganz einfach durch drehen des Kopfes wechseln.
    Wenn man der gewünschten LED (Farbe) angekommen ist, spürt man ein leichtes „Einrasten“.
    Die Eloxierung in mattem Schwarz ist tadellos und die Gewinde sauber geschnitten, mit einem leicht gefetteten O-Ring versehen.
    Die Entfernung bei den Bildern sind genau 9 Meter. Ein Bild je Farbe in High und eins in Low.

    Ich bin von dieser Lampe begeistert. Sie erfüllt genau die Wünsche, die ich bei meinen Fototouren habe.

    Hiermit möchte ich mich noch mal ganz herzlich bei David bedanken !!!


    Keep on shining
     

    Anhänge:

    swissbianco, walter01, microfire und 7 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Xandre

    Xandre Flashaholic***²

    zum ThruNite-Shop
    Gefällt mir die Lampe und dein Review. :thumbup:

    Gruß Xandre
     
  3. Gonzo

    Gonzo Flashaholic***

    Jo super review!

    Finde es beeindruckend wie tauglich die Farben sind. Bieten immer noch eine sehr gute ausleuchtung!

    Aber der lampenkopf... naja ist Geschmackssache
     
  4. Lampi-on

    Lampi-on Flashaholic**

    Miboxer.com
    Hallo,

    danke für den schönen, gut bebilderten Bericht.:thumbup:

    Wenn man die Lampe für Fotozwecke benutzen kann, so wie du, dann ist sie ideal.

    Hier braucht man keine Filter aufstecken, einfach den Kopf auf die entsprechende
    Stellung und fertig. Feine Sache.

    Gruß Hacki:)
     
Die Seite wird geladen...