1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Notfalllampe fürs Auto mit USB Lademöglichkeit

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Kaufberatung & Diskussion" wurde erstellt von teelicht23, 10. August 2017.

  1. teelicht23

    teelicht23 Stammgast

    Moin Zusammen,

    ich suche eine Notfalllampe fürs Auto. Die Lampe soll dauerhaft im Seitenfach der Tür liegen und die dortige Convoy C8 ersetzen. Die neue Lampe soll die Möglichkeit bieten, direkt über USB geladen zu werden.

    Auf meiner Suche ist mir die Zanflare F1 aufgefallen, welche vom Prinzip schon nicht schlecht wäre, allerdings möchte ich fürs Auto keine „Zigarrenform“ haben, sondern lieber etwas mit größerem Kopf (ähnlich wie bei der C8).

    Anbei noch der obligatorische Fragenkatalog.
    Ich hoffe, es lässt sich was finden :)


    Dürfen dich auch Händler beraten?
    [x] ja, bitte möglichst viele Lampen empfehlen, auch wenn sie nicht so genau zu meinen Anforderungen passen

    Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
    [x] ich bin Liebhaber und suche was "sehr Spezielles"

    Wozu wird die Lampe gebraucht?

    Notfalllampe im Auto, USB-Port zum Laden der Lampe ist ein Muss.

    Welches Format wird bevorzugt?
    [x] Stablampe

    Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
    [x] universell, mit Hang zum Throw

    Welche Lichtfarbe?
    [x] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)
    [x] normal (neutral white, kann u.U. Farbstich zeigen zu gelb/gelb-grün/gelb-rötlich)

    Wie häufig wird die Lampe genutzt?
    [x] monatlich
    [x] wenige Male im Jahr

    Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
    Die Lampe darf gerne etwas größer als die Convoy C8 sein, die aktuell im Seitenfach liegt.

    Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
    [x] LED (Leuchtdiode)

    Wie hell soll die Lampe leuchten?
    [x] 600-1500 Lumen (vgl 75-100W Glühbirne, größere Entfernungen, Polizei, Sicherheit, Suche)
    [x] mehr als 1500 Lumen (großflächige Ausleuchtung, Suche, Rettung, Höhlen)

    Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
    [x] max. 4-5, gerne ohne „Geblinke“ in der Schaltreihenfolge

    Wie soll die Lampe zu schalten sein?
    [x] bevorzugen würde ich eine Kombination aus Heckschalter + Seitenschalter

    Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
    [x] fest eingebauter Akku, der sich über einen „normalen“ USB-Port laden lässt

    Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
    [x] ggf. , die Lampe wird aber bei Minusgraden im Seitenfach liegenbleiben

    Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
    [x] unter 30 min.

    Wie teuer darf die Lampe sein?
    [x] nach Möglichkeit bis 50€, gerne aus Fernost.

    Sollte der Preisrahmen nicht ausreichen, einfach eine Alternative vorschlagen.;)

    Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
    [x] Wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
    [x] Schlag/Stossfest
    [x] USB-Port zum Aufladen
     
  2. casi290665

    casi290665 Flashaholic**

    zum ThruNite-Shop
    Hallo Teelicht,
    da wäre vielleicht die Utorch UT02 einen Blick wert. Wird mit einem 26650 Akku betrieben der intern via Mikro-USB-Port geladen werden kann.
    Die Lampe hat ordentlich Throw, ich habe bei meinen Beiden in Neutral und in Kalt Weiß jeweils 86000 Lux gemessen...:D, trotzdem hat sie noch genügend Spill um auch im Nahbereich etwas zu sehen.
    Sie paßt gut in Dein Budget ( Gearbest), verfügt jedoch nur über einen Seitenschalter. Das Geblinke ist gut versteckt und befindet sich natürlich nicht in der normalen Schaltreihenfolge.
    Ein mechanischer Lockout ( leichtes Aufdrehen der Tailcap) ist möglich, so ist sie gegen unbeabsichtigtes Einschalten geschützt...;)
    [​IMG]

    Gruß
    Carsten
     
    #2 casi290665, 10. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2017
  3. freaksound

    freaksound Moderator Team-Mitglied

    @teelicht23
    Bedenke dass du LiIon Akkus nicht unterhalb von +10 Grad laden solltest.
     
    Gee85 hat sich hierfür bedankt.
  4. flaschi

    flaschi Flashaholic*

    Miboxer.com
    Eine Zanflare gibts gerade günstig im Marktplatz, falls du dich doch zu was Handlichem entschließen solltest. :pfeifen:
     
  5. Tee

    Tee Flashaholic

    Eagle Eye X6R
    Convoy BD06 (kein Heckschalter)
    Convoy BD01 (kein Heckschalter)
     
  6. casi290665

    casi290665 Flashaholic**

    Vielleicht wäre auch die Haikelite SC01 eine Alternative. Auch sie wird mit einem 26650 betrieben der intern geladen werden kann. Der Mikro-USB-Port liegt gut geschützt im Gewinde des Akkurohres, zum Laden wird also der Lampenkopf abgeschraubt.
    Die SC01 hat zwar keinen großen Lampenkopf, erzeugt aber trotzdem fast 60.000 Lux ( laut Review von mkr) und ordentlich Spill für das nähere Umfeld !:thumbup:
    Auch sie paßt gut in Dein Budget ( Gearbest !!!)...;), verfügt aber auch "nur" über einen Seitenschalter ( ohne Geblinke in der Schaltreihenfolge !).
    Hier ist sie rechts neben der Utorch im direkten Vergleich.
    [​IMG]
    Gruß
    Carsten
     
    #6 casi290665, 10. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 10. August 2017
  7. teelicht23

    teelicht23 Stammgast

    Skilhunt Taschenlampen
    Danke erstmal für die Antworten :thumbup:

    @casi290665 Finde beide Lampen ansprechend, wobei ich denke, dass die UT02 zu sehr in Richtung Thrower geht.
    Was würdest du im direkten Vergleich sagen? Die SC01 ist universeller, da guter Spill für die Nähe, sowie ausreichend Reichweite?
     
  8. Jinbodo

    Jinbodo Flashaholic*

  9. casi290665

    casi290665 Flashaholic**

    Die SC02 hat trotz ihres Throws und der daraus resultierenden Reichweite ( schätze die gut nutzbare Reichweite auf über 120m) einen recht großen Spill. Damit steht man also selber auch nicht im Dunkeln.
    Habe die SC01 gerade mal mit dem Aufsteckdiffusor Nitecore NFD40 ausprobiert. Damit wird sie im Nu zum echten Fluter, der Diffusor macht aus einer Lampe zwei ! ;)
    Ich finde, die Lampe ist mit und ohne Diffusor sehr gut einsetzbar !

    Gruß
    Carsten
     
  10. teelicht23

    teelicht23 Stammgast

    Outdoor Forum
    Soo, ich melde mich nochmal.

    Habe meine ursprünglichen Anforderungen nochmal überdacht und fleißig Reviews, Videos und Beamshots angesehen.
    Schlussendlich habe ich mich dann für die Lumintop SD26 entschieden.
    Die Lampe macht nen wirklich guten Eindruck und der Preis (mit Code) war wirklich super. :thumbsup:

    1.000 Lumen bei knapp 25.000 Lux sollten völlig ausreichend sein.

    Vielen Dank noch mal für euren Input.:)

    Kann mir jemand noch einen guten, passenden Akku empfehlen?
    Meine übrigen Lampen laufen fast alle mir 18650ern. Ist meine erste mit 26650.
     
  11. casi290665

    casi290665 Flashaholic**

    Hallo teelicht,
    das Akkurohr der SD26 ist relativ eng, da fallen einige Akkus raus.
    Der Soshine 26650 protected 5500mAh paßt jedoch sehr gut und hat ordentlich Kapazität.
    https://www.akkuteile.de/lithium-io...v-3-7v-li-ion-akku-7a-pcb-buttontop/a-100704/


    PS: Bin auf Deine ersten Erfahrungen mit der SD26 gespannt...;)

    Gruß
    Carsten
     
  12. Aladin

    Aladin Flashaholic**

    Ja, den Akku, der am besten zur Lumintop SD26 passt ;): Den Lumintop 26650 protected high capacity 5.000 mAh-Akku. :)
     
    #12 Aladin, 13. August 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. August 2017
    Hardware hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...