1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nitecore TINI Schlüsselbundlampe

Dieses Thema im Forum "NiteCore" wurde erstellt von wiestom89, 20. November 2017.

  1. Guten Abend liebes Forum,

    Heute hat mich die TINI erreicht, es handelt sich hierbei um die neue Schlüsselbund-Lampe von Nitecore. Sie ist wie der Name es sagt wirklich mini. Die Lampe gibt es noch nicht offiziel zu kaufen deshalb kam meine ohne OVP. Die Lampe wurde mir kostenlos für dieses Review von Nitecore zur Verfügung gestellt.

    Erstmal die technischen Daten der Lampe:

    - 1x CREE XP-G2 S3 LED
    - 1x 280mAh Li-ion Akkupack
    - Wasserfest nach IP54 Standard
    - Aluminium Schwarz auch erhältlich in Grün, Blau, Rot, Silber,Dunkelgrau und Gold.
    - 1020 cd
    - Reichweite 64 m
    - 14 g
    - 43.3 mm Lang; 25.4 mm Breit; 11,5 mm Hoch
    - Warnfunktion bei niedriger Spannung
    - Schutzschaltung
    - Optik in Wabenstruktur
    - Intern Aufladbar

    Meine TINI kam im Plastikbeutel :
    [​IMG]
    Die OVP ist noch nicht erhältlich.

    Lieferumfang :
    [​IMG]
    Bei mir waren ein paar Ringe sowie ein Karabiner dabei, wie der Endgültige Lieferumfang aussieht wurde mir nicht mitgeteilt.

    Link zur Anleitung.

    Nun mal ein paar Bilder zur Lampe an sich:
    [​IMG]
    Die Lampe ist nicht tailstandfähig

    Die Lampe ist wirklich mini, hier mal ein Vergleich mit einer 2 Euro Münze :
    [​IMG]

    Lampe in meiner Hand :
    [​IMG]
    [​IMG]
    Hier sieht man besonders wie krumm die Schalter sind.

    Blick auf die Optik :
    [​IMG]

    Lampe auf Low :
    [​IMG]

    Schön sauber ausgeführte Gravuren :
    [​IMG]
    Das CE Zeichen könnte ruhig etwas kleiner sein…
    Die Anodisierung hat keine Macken, so wie man es von Nitecore kennt.

    Blick auf den USB Anschluss :
    [​IMG]
    Alle silbernen Elemente sind aus Plastik.

    UI :

    Die TINI hat 4 Leuchtstufen, die über die 2 Schalter Angesteuert werden.
    Die Lampe hat 2 Modes, einmal den Demo Mode und einmal den Daily Mode.

    Um zwischen dem Daily und dem Demo Mode umzuschalten muss man beide Schalter gleichzeitig drücken. Die Lampe blinkt jetzt 1 mal ( Demo ) oder 2 mal ( Daily ) auf. Im Demo Modus geht die Lampe nach 30 Sekunden automatisch aus.

    Im Daily Modus muss die Lampe manuell ausgeschaltet werden


    Kommen wir zur Bedienung :

    Angeschaltet wird die Lampe Druck einen langen Druck ( 2 Sekunden) über den hinteren Knopf.

    Ausgeschaltet wird die Lampe über den gleichen Knopf hier reicht es kurz anzutippen.

    Momentlicht ist über den vorderen Schalter möglich.

    Ist die Lampe angeschaltet so kann man zwischen den Stufen Low-Mid-High wechseln indem man den vorderen Schalter kurz antippt.

    Die Lampe hat auch Memory.


    Um den Turbo Modus zu aktivieren muss man den vorderen Schalter für 0,6 Sekunden gedrückt halten, hier ist egal ob die Lampe an oder aus ist.


    Leuchtstufen und Leuchtdauer :

    Die Werte in Klammern habe ich in meiner Ulbrichtkugel ermittelt.

    - 1 Lumen (1,6) Lumen für 60 Stunden
    - 38 (44) Lumen für 4 Stunden
    - 145 ( 158) Lumen für 1 Stunde
    - 380 (400) Lumen für 15 Minuten

    Ich konnte in keiner Stufe eine Reglung über PWM feststellen.

    Die Lampe hat kein Geblinke das ist toll :)

    Werfen wir einen Blick ins Innere :
    [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG] [​IMG]
    Die Lampe lässt sich ohne weiteres aufschrauben.
    Die Lamp hat keinerlei Dichtungen also aufpassen mit Wasser!!


    Die Lampe hat eine Kapazitätsanzeige, diese aktiviert man durch einen kurzen klick auf den vorderen Schalter. Nun blinken die beiden Schalter Blau auf :

    3x Blinken = über 50 %
    2x Blinken = unter 50 %
    2x Blinken = unter 10% hier blinken die Schalter alle 2 Sekunden auf.

    Beleuchtete Schalter :
    [​IMG]
    [​IMG]

    Laufzeittest :

    Beim Start hat die Lampe knapp 400 Lumen, nach 30 Sekunden hat die Lampe noch 340 danach regelt die Lampe wieder auf 350 Lumen hoch.

    Nach 1,2 Minuten bricht die Leistung auf 38 Lumen ein man kann den Turbo wieder aktivieren jedoch nur für 10 Sekunden. Die Lampe ist Handwarm jetzt. Die Lampe zeigt andass nur über 50 % im Akku sind.

    Die Lampe hat einen Überhitzungschutz, ich weiss jedoch nicht bei wieviel Grad dieser greift.

    Die Lampe wird über Micro-USB geladen, während dem Ladevorgang blinken die Schalter blau, nach zirka 1 Stunde und 45 Minuten ist der Akku komplett geladen dann Leuchten die Schalter blau. Sie zieht nur 0,08A und ist somit zum Laden an einigen Powerbanken nicht geeignet

    So kommen wir zu den Beamshots.

    Größenvergleich :
    IMG_2560 (Custom).JPG

    Kamera und Einstellungen :


    Canon Eos M3 mit 18-55 mm Objektiv
    ISO 200, Farbtemperatur 5200 K, Blende 5,6 Bel. Zeit: 4 Sek Brennweite 18mm

    Habe heute mal Indoor Beamshots auf dem Dachboden gemacht da es mal wieder regnet :( Bis hinten zur Ecke sind es genau 4,3

    Kontrollshot :
    IMG_2563.JPG

    Die TINI von Low nach Turbo :
    IMG_2564.JPG IMG_2565.JPG IMG_2566.JPG IMG_2567.JPG

    Als Gif :
    [​IMG]

    Die restlichen Lampen :
    IMG_2568.JPG IMG_2569.JPG IMG_2570.JPG IMG_2571.JPG IMG_2572.JPG IMG_2573.JPG IMG_2574.JPG IMG_2575.JPG IMG_2576.JPG IMG_25671.JPG

    Als Gif :
    [​IMG]


    Fazit :

    - kein Lockout
    - kein NW oder WW
    - kein Runterschalten mit dem zweiten Knopf
    - krumme Schalter
    - fehlende Dichtungen
    + gutes Lichtbild
    + einfaches Ui
    + sehr angenehme Schalter
    + Mini klein
    + super Geschenkidee

    Die TINI gefällt mir gut, super winzig und trotzdem Dampf unter der Haube, mit etwas Glück werden wir diese dieses Jahr als Weihnachtsgeschenk in der Firma verteilen:)
    Meine Kaufempfehlung hat die TINI auf jedenfall.

    Ich hoffe mein Review hat euch gefallen, sollte es noch Fragen zur Lampe geben so könnt ihr diese gerne äußern.

    Mit freundlichen Grüßen

    MfG Tom
     
    #1 wiestom89, 20. November 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2017
    mxyzptlk, Rafunzel, brushles und 33 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. zum ThruNite-Shop
    Danke Tom für Dein schönes und informatives Review. :thumbup:

    Ich finde die Tini eine wirklich interessante Lampe.
    Bleibt nur zu hoffen, dass bei Nitecore der Kollege für die Endkontrolle bald wieder aus dem Urlaub zurück ist. :pfeifen:

    Ansonsten wird es nichts mit dem geplanten Kauf ....
     
    0kay hat sich hierfür bedankt.
  3. Schönes Review einer interessanten Lampe! Ich mag diese kleinen Biester, jedoch muss ich hier sagen,, dass ich mich im Vergleich eher für die Nitecore Tip entscheiden würde, sie ist zwar größer bei gleicher Leistung, gefällt mir aber optisch besser.

    Aber ich könnte mir vorstellen, dass so eine Tini doch noch zu mir muss, einfach um meine Sammlung zu komplettieren (obwohl... Ist die jemals komplett?? Egal, anderes Thema....)

    Bleibt zu hoffen, dass das QM bei Nitecore bei den zu kaufenden Versionen der Tini etwas besser funktioniert, diese schrägen Schalter sind schon nicht ganz so hübsch!

    Weiß man denn schon, was die Tini kosten wird?
     
    0kay hat sich hierfür bedankt.
  4. Miboxer.com
    Die TINI ist aktuell für ca. 26€ bei Gearbest gelistet.
    Vll. gibt's ja auch gleich ne Christmas Edition, wie bei der TIP.

    Das mit den schrägen Schaltern ist erstmal ärgerlich, aber offensichtlich handelt es sich ja bei der Review-Lampe um ein Vorserien-Modell, was wiederum hoffen lässt.

    Interessant wären noch Laufzeit-Diagramme.
     

  5. ..... und hoffentlich noch ein schönes warm weiß
     
  6. Die Tini hat 20 Lumen mehr als die 2017er Tip
    Die Tini hat ein 280 mAh Akku die 2017er Tip hat einen 500 mAh Akku.

    Warum ist diese besser als die Tip ? nur weil sie kleiner ist ? Ich sehe das Flexible Board als Schachstelle zudem wird die Lampe als IP54 beworben und bei dir ist keine Dichtung oder ähnliches..
     
    0kay hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Das war hilfreich für eine Kaufentscheidung :thumbup: ,
    sehr schöne Fotos, aber ohne Dichtung wird das bei mir eher nichts.
    Vielleicht kann man die fehlende Dichtung noch bei den Minuspunkten einfügen?
     
  8. Eine Dichtung konnte ich beim Zerlegen einer TIP aber auch nicht finden, lediglich das Chassis ist aus Kunststoff und darauf sollen die Blechseitenteile abdichten?
    Für mich sehe ich die Vorteile in erster Linie bei der Größe und bei der besseren
    Lichtverteilung durch die Linse.
     
    #8 muellihenry, 21. November 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2017
    Dr.Devil, 0kay und wiestom89 haben sich hierfür bedankt.
  9. Habe eben auch Rückmeldung von Nitecore bekommen. Die Schalter dürfen nicht so schräg sein sie würden mir Ersatz zukommen lassen.

    Mal sehen ob die dann besser ist.

    MfG Tom
     
    #9 wiestom89, 21. November 2017
    Zuletzt bearbeitet: 21. November 2017
    felixtheelix hat sich hierfür bedankt.
  10. Outdoor Forum
    Eine Tini SS wäre eine tolle Sache, auch einer Nichia-Version wäre ich nicht abgeneigt.
     
    Dachfalter hat sich hierfür bedankt.
  11. Hallo,
    hier der Laufzeittest mit der Wärmebildkamera :
    [​IMG]
    Das ertse Bild ist bei Sekunde 0 das letzte bei 4Minuten da hat die Lampe eine Temperatur von knapp 41°C.
    Nach 2 Minuten hat die Lampe die Leistung gedrosselt.
    MfG Tom
     
    brushles, JohnSmith_XCR, R.S.Tom und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  12. Hallo Tom,
    du schreibst oben im Review, dass über den vorderen Schalter Momentlicht möglich ist.
    Könntest du das nochmal kurz ausführen?

    Gruß,
    Helmut
     
  13. Hallo Helmut,

    Der vordere Schalter aktiviert Moment Turbo,
    so lange du drückst leuchtet sie, lässt du los geht die Lampe aus.

    MfG Tom
     
    JohnSmith_XCR und muellihenry haben sich hierfür bedankt.
  14. Danke fürs Review...
    Ich mag feine kleine Dinge, die wertig verarbeitet sind.
    Bin durchs Review etwas ernüchtert.
    Wollt sie ja eigentlich haben.
    Aber das Plastikmitteldingens geht für mich gar nicht.
    Und der dezente CE Aufdruck inklusive diesem putzigen Mülleimer...ja genau so möchte ich ne Lampe bedruckt haben...hurra...
    Schade.
     
  15. Olight Shop
    Leider wurden im Moment alle günstigen Bezugsquellen verödet. :devil:
    Dann wird dieses Lämpchen vorerst nicht den Weg zu mir finden,
    schon garnicht vom deutschen Händler,so nicht mit mir!

    Grüße
    Ulrich
     
    Dr.Devil, Dachfalter und muellihenry haben sich hierfür bedankt.
  16. Erzähl mal mehr... ich hab die pre-geordert und bezahlt. Werden die jetzt nicht ausgeliefert?
     
  17. Von GB?
    Die werden nicht beliefert.:S so scheint es zumindest.
     
  18. Nee, von BG.
     
  19. So, meine ist nun auch da, hab sie hier aus DE bekommen. Mann, ist die klein, Mann! :eek:
    Für die hätte ich mir eine Anodisierung ähnlich wie bei Armytec oder Niwalker gewünscht - die vorhandene ist nämlich sauglatt und bei trockenen Händen/Fingern kann sie einem leicht aus den selbigen gleiten und in den Dreck fallen.
    Licht macht sie ganz ordentlich und das UI gefällt auch. Nur die USB-Abdichtung ist ein Witz; so klein und pfriemelig, aber wie sonst - bei der Größe der Lampe. Es ist wohl nur eine Frage der Zeit, wann der Gummistöpsel abreißt.

    Hier mal ein Foto von der Tini mit anderen Schlüsselbundlampen:

    Tini_1.jpg

    Hier ein Foto vom USB-Ladeanschluss, es ist alles so klein, dass man es kaum fotografiert bekommt. Der Gummisteg des Stöpsels ist an der Stelle, wo er in der Lampe verschwindet, kaum 1mm dick. DAS reißt - irgendwann! :facepalm:

    Tini_2.jpg
     
    Taschenlampenfan, beamwalker, Marian und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  20. Na, der angestammte Platz ist ja wohl auch eher ein (sturzsicherer) Schlüsselbund/ Autoschlüssel
    Irgendwann will ich auch so eine TINI :)

    Grüße Jürgen
     
  21. Sind die Taster bei Deinem Exemplar genauso reingepfuscht wie bei der von Tom?
     
  22. @Rafunzel: Auf deinem ersten Foto, das Lämpchen ganz rechts... Was ist das denn für eine?
     
  23. Bin zwar nicht Rafunzel, aber es ist eine Xanes KT
     
    kiely23 und Rafunzel haben sich hierfür bedankt.
  24. Nein, das passt eigentlich alles ganz gut - mal abgesehen davon, dass die Lampe bei der Bauweise natürlich nicht wasserdicht ist.
     
    Dachfalter hat sich hierfür bedankt.
  25. Ist ja auch eher eine Schlüsselbundlampe denn eine Tauchlampe.
     
  26. Ich meinte damit dass Regen auch schon schaden könnte.
     
  27. Hallo Tom,
    danke für das ausführliche Review, ich warte auch noch auf derer drei, die schwarze ist unterwegs:thumbup:
    die blaue und die silberne stehen noch aus.:(

    P.S.
    Wen es interessiert, im BLF gibt es dafür noch einen funktionierenden Code.

    Gruß
    Daniel
     
    #27 mxyzptlk, 13. Dezember 2017
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2017
    kiely23 hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...