1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Nitecore EC23

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Neuigkeiten" wurde erstellt von Alphacentaury, 12. August 2017.

Schlagworte:
  1. Nightbreed

    Nightbreed Flashaholic**

    Da hat du natürlich recht und ich hab das überhaupt nicht bewusst gemerkt! :facepalm:

    Ich entschuldige mich dafür in aller from. :krank:

    So jetzt zurück zur EC23:

    Habe bei nitecorestore.com gesehen das es verschiedene (packages) gibt...
    Lampe ohne Akku
    Lampe mit Akku
    Lampe mit Akku + Ladegerät

    Ich habe meine eben in DE bestellt inclusive dem Akku.

    Es kann gut sein das meine schon am Samstag bei mir ist, die Chancen stehen gut. :thumbsup:

    Grüße
    Nightbreed
     
    Nachtwanderer hat sich hierfür bedankt.
  2. Nachtwanderer

    Nachtwanderer Flashaholic*

    zum ThruNite-Shop
    Gibt´s dann einen kleinen Bericht oder so? :vorsichtig: :vorsichtig: :vorsichtig:


    Gruß,
     
  3. amaretto

    amaretto Moderator & Beamshot-SEK Team-Mitglied

    Ich finde, jeder, der so seine Neuanschaffung ankündigt, ist zu einem Review verpflichtet. :gemein:
    Oder sollen die anderen nur heiß gemacht werden? :pfeifen:
     
    Nachtwanderer und RS.FREAK haben sich hierfür bedankt.
  4. Nightbreed

    Nightbreed Flashaholic**

    Miboxer.com
    :D

    Na klar das war schon eine Vorstellungs (Review) Ankündigung ;)

    Werde berichten sobald ich was erfahre was sie kommt, kann es kaum erwarten :thumbsup:

    Grüße
    Nightbreed
     
    veganpunk und amaretto haben sich hierfür bedankt.
  5. Nightbreed

    Nightbreed Flashaholic**

    So kurzes Update:

    Habe eben erst gesehen das meine EC23 vor einer Stunde auf die Reise geschickt wurde :daumenhoch:
     
  6. Nightbreed

    Nightbreed Flashaholic**

    So die Lampe ist angekommen, heute Abend wird Sie getestet und ich berichte hier dann kurz.:thumbsup:

    Werde mich heute Abend auch schon dran machen ein Review zur EC23 zu schreiben :zwinkern:

    Grüße
    Nightbreed
     
    Nachtwanderer, rastaman und tdmtreiber11 haben sich hierfür bedankt.
  7. Nightbreed

    Nightbreed Flashaholic**

    Skilhunt Taschenlampen
    So hier habe ich schon mal als Vorgeschmack auf mein Review zwei Bilder für euch gemacht:

    IMG_4462.JPG

    IMG_4463.JPG

    Mein erster Eindruck:
    Sie ist wirklich sehr kompakt und Ultra leicht, dass gefällt mir sehr gut.
    Die 1800 Lumen sind schon echt der Hammer für eine Lampe in dieser Bauform finde ich. :thumbsup:

    So mehr dann in meiner Vorstellung zur EC23

    Grüße
    Nightbreed
     
    veganpunk und rastaman haben sich hierfür bedankt.
  8. Nachtwanderer

    Nachtwanderer Flashaholic*

    @Nightbreed:
    Ich bin mal so frei und häng mich mit ein paar ersten Eindrücken an Deine Fotos dran (meine EC23 ist nämlich auch gestern angekommen :pfeifen: :grinsen:). Bin dann mal gespannt, was Du zur Lampe schreibst!!

    Das Gehäuse der EC23 ähnelt dem der EC20 sehr stark, ist aber um 0,7mm länger.

    In "Ultra Low" zeigt mein Exemplar ca. alle 1,5 Sekunden ein ganz kurzes "Abdunkeln". In den Stufen "Low", "Mid" und "High" ist dies nicht vorhanden. In "Turbo" gibt es diesen "Ruck" nach unten auch, allerdings dauerhaft: Meiner Meinung nach greift die Temperatursteuerung sofort nach dem Einschalten in "Turbo", und die Helligkeit fällt und fällt... Mehr dazu weiter unten. Man kann aber in "Turbo" durch drücken und halten des Schalters die Temperatursteuerung umgehen und die Lampe zwangsweise hochpushen.

    Das UI finde ich persönlich sehr ansprechend. Dabei ist mir noch ein Detail aufgefallen: "Ultra Low" und "Turbo" werden als "zuletzt benutzte Leuchtstufe" nur gespeichert, wenn man sie über das "Durchschalten" der Leuchtstufen angesteuert hat. Wenn man von "Off" direkt in "Ultra Low" oder "Turbo" schaltet, wird dies nicht gespeichert.
    Veranschaulichendes Beispiel:
    Man betreibt die Lampe in "Mid", schaltet dann mit einem 1-fach-Klick aus. Danach schaltet man durch Drücken und Halten in "Ultra Low", und danach wieder aus. Wenn man jetzt durch einen 1-fach- Klick die zuletzt benutzte Leuchtstufe aufruft, ist dies nicht "Ultra Low" (welche eigentlich die letzte gewesen wäre), sondern "Mid". Das ist mit Sicherheit etwas gewöhunungsbedürftig, ich finde es aber nicht schlecht.
    Noch ein Wort zum direkten Zugriff auf "Ultra Low" durch drücken und halten von "Off": Die Zeit bis "Turbo" kommt ist relativ kurz...
    Durch dauerhaftes "Drücken und Halten" gelangt man von "Off" über "Ultra Low" in Momentary Turbo: Die Lampe geht aus, sobald man den Schalter loslässt.

    In einem kleinen Ceiling bounce-Test (ungeeichte Ausrüstung, daher ohne Gewähr!) hab ich die EC23 gegen die EAGTAC TX30C2 mit der XHP35 HD E4 antreten lassen. Gemessen habe ich bei Zimmertemperatur ohne Kühlung, beginnend ca. 30 Sekunden nach dem Einschalten. Energielieferanten waren zwei vollgeladene Klarus 18GT-IMR31:
    Wenn man die angegebenen 1.603 Lumen der EAGTAC als 100% annimmt, dann kam die Nitecore auf ca. 130%. Das entspricht rechnerisch ca. 2.084 Lumen! Allerdings fällt die Leistung der Nitecore sofort nach dem Einschalten kontinuierlich: Bereits nach nur 50 Sekunden ist sie auf dem Niveau der EAGTAC angekommen. Und fällt weiter ab, während die EAGTAC die Leistung ja ziemlich konstant für einen ganze Weile hält...

    Persönliches Fazit:
    Ich werde die Lampe behalten, weil mir das UI ziemlich gut gefällt. Wegen der Lichtleistung wär´s jetzt weniger... (aber wo soll die Hitze auch hin bei dem kleinen Gehäuse).


    Gruß,
     
    Jinbodo, Dachfalter, andreas0401 und 7 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  9. Soldier

    Soldier Flashaholic*

    Meine ist huete auch gekommen, sie hat Ähnlichkeit mit der Concept 1.

    Mit mehr Masse.
     
  10. schnag

    schnag Flashaholic*

    Outdoor Forum
    Super Lampe <3.
    Weiß jemand wie man hinten in die Aussparung eventuell einen starken Magneten hineinbekommen könnte?
     
  11. Soldier

    Soldier Flashaholic*

    Hab ich auch drüber nachgedacht.
    Da bleibt vermutlich nur kleben.

    Scheibenmagnet 20 mm Durchmesser und 4 mm Stärke wäre optimal.

    Ich finde die Lampe viel besser als die neue Klarus XT2CR.

    Vor allem die Abstufung der Leuchstufen.... (die Nitecore hat eine anwählbare 980 Lumen Stufe).
     
    #51 Soldier, 7. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 7. Oktober 2017
  12. tdmtreiber11

    tdmtreiber11 Flashaholic**

    Also meine ist gestern angekommen. Einfach Klasse. Bestellt hatte ich sie am 20.09. bei GB. Was ich noch beisteuern kann ist folgendes, vielleicht hab ichs auch anders wo über lesen.

    Wenn man die EC23 durch Drücken und Halten in Ultra Low startet kommt man mit einem Doppelklick in die Leuchtstufe in der man sie zuvor ausgeschaltet hat. Dies gilt für alle Leuchtstufen, inkl. Turbo. Sehr schön finde ich auch, dass der Turbo abgespeichert wird. Ansonsten gefällt sie mir ausnehmend gut, für diesen Preis ein klasse Lampe. Sowohl was Optik, Verarbeitung und vor allem die Lichtleistung betrifft.

    Das sie natürlich relativ schnell runterregelt war ja klar, bei der Leistung und Größe. Was noch schön gewesen wäre, dass man vielleicht die Max. Temperatur wie bei der D4 selbst einstellen kann. Aber man kann ja nicht alles haben.

    Der Turbo ging bei meiner übrigens mit allen Akkus die ich habe (30Q, HG2, VTC6). Mitgeliefert wurde übrigens ein Nitecore 2500 mAh (20/35A).
     
  13. Paintball

    Paintball Flashaholic*

    Mich erinnert sie eher an eine P12/GT

    Aber eine sehr interessante Lampe, da könnte ich schwach werden. :einkaufen:
     
  14. Soldier

    Soldier Flashaholic*


    Nicht optisch,technisch .
     
  15. Nightbreed

    Nightbreed Flashaholic**

  16. Jinbodo

    Jinbodo Flashaholic*

    Hat meine auch, wollte schon nachfragen ob das normal sei oder nicht. Haben das andere EC23-Benutzer auch schon festgestellt?

    Weiter hat meine einen gelben Punkt der nun sogar mich stört, der ist auch auf grauen steinplatten sehr gut ersichtlich, bin gespannt ob der sogar draussen auch ersichtlich ist. Fotos und Erfahrung von draussen werde ich später einmal nachreichen.

    An das UI muss ich mich noch gewöhnen, kann noch nicht sagen ob es mir gefällt oder nicht ;).

    Und mit einem geschützen Acebeam-Akku von der X45 bzw. L16 funktioniert der Turbo auch einwandfrei, ob gleich lang oder gar länger als mit dem mitgelieferten Nitecore Akku kann ich nicht sagen.
     
    Chris Mcpump hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...