1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

neue NEUTRON-Serie / Update soll kommen

Dieses Thema im Forum "ThruNite" wurde erstellt von amaretto, 25. Mai 2016.

  1. Na, dann schrieb ich es mal: Seit Jahren kein Problem aufgetaucht!
     
  2. zum ThruNite-Shop
    Meine Neutrons (6 Stück) machen bisher auch keine Probleme. Allerdings nutze ich sie auch nicht sehr viel.
     
  3. Interessant.
    Ich hatte mir auch eine bestellt und auch bei mir versagte sie nach zwei Tagen spontan und unwiderruflich den Dienst.
    Der Kopf war ebenfalls sehr leicht abzuschrauben (kein Kleber) und die LED war lose darin.

    Sie ging natürlich postwendend zurück.


    Grüße,

    Ben
     
  4. Miboxer.com
    War das jetzt bei der letzten Charge oder schon "früher"?
     
  5. Das war die letzte, die "vergünstigte" auf Amazon.


    Grüße,

    Ben
     
    Dachfalter hat sich hierfür bedankt.
  6. Theoretisch könnte man die letzten 30 Beiträge wegen off-topic und Wasserstandsanzeigen (zur alten Lampe) verschieben oder direkt löschen....:pfeifen:

    Jedes Mal, wenn ich eine Mail wegen dieses abonnierten Threads erhalte, hoffe ich, neue Infos zu der Serie zu lesen. Stattdessen ist von der alten Serie die Rede.
     
    Gammel hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    Es ist halt so schön einfach, alles hier zu posten...

    Ich für meinen Teil bin echt am hadern, mir eine neue Neutron zuzulegen, nachdem ich mit der V2 so zufrieden bin. Mal sehen, was die neue Serie so bringt...

    (Ich möchte diesen Beitrag explizit als NICHT- Off-Topic verstanden wissen!)
     
  8. Thrunite hat auf seiner Hompage das Update zur Neutron 2c vorgestellt.

    Die neue Neutron ist über Micro USB aufladbar, liefert 1100 Lumen die aus einer XP-L V6 LED kommen und kann mit allen gängigen Akkus (18650, 18350, 16430) betrieben werden.
    Das viel gelobte Ui wurde glücklicherweise nicht verändert. :thumbup:

    Hier der Link zur neuen Thrunite Neutron 2C
     
    Dachfalter, Tobias, Kafuzke und 4 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  9. Danke für den Link.

    Ich hätte mir gewünscht, dass Thrunite das ziemlich altbackene Design der Neutron ein wenig aufpeppt. Schade, dass das nicht passiert ist. Und die Ladebuchse hätten sie auch im Gewinde verschwinden lassen können...
     
  10. Outdoor Forum
    Gegenüber meiner Neutron schon - meine hat 5 Stufen und kein Geblinke - oder ich weiß nur nicht, wie ich in den BlinkiPinki-Modus komme, ...
    Was für mich aber eher gut als schlecht ist, ............, ich habe noch nie wirklich einen Strobe-Modus gebraucht.
     
  11. Die Neue reizt mich jetzt aber nicht so sehr bis gar nicht...

    Gruß,

    Bodo
     
    Mehrbeam hat sich hierfür bedankt.
  12. Wüsste jetzt auch nicht warum ich die unbedingt haben muß!
    Hatte auf eine 40-60 Lumen Stufe gehofft!:(
     
  13. Positiv:
    Ladeanschluss - leider dafür in die Länge gewachsen
    Beibehalten des UI
    Beibehalten des Firefly
    Beibehalten des sehr schlanken und schlichten Designs

    negativ:
    Geblinke :thumbdown:,
    fehlende Leuchtstufe zwischen Med und Low,
    offenbar geändertes Lichtbild, was der XP-L geschuldet sein wird.
    Länger als V2

    Unterhalb des Designs scheint sich an der Lampe doch sehr viel geändert zu haben.
    Bisher war die Neutron für mich eine sehr alltagstaugliche Lampe mit dem Hang zum leicht spotbetonten Fluter.
    Es hat sich sowohl das Lichtbild als auch die Leuchtstufen davon abewandt, dafür wurde ein sinnbefreiter Strobo eingebaut.
    Die Laufzeit von 2,2h bei 1100lm lässt darüber hinaus auf ein zügiges Abregeln ahnen.
    Ich denke, daß die neue Neutron - wenn sie hält was sie verspricht - an mir vorbei gehen wird und ich mich weiterhin an meiner V2 erfreuen werde.
     
    FrankFlash hat sich hierfür bedankt.
  14. Mit dem beworbenen Coupon "THRUNITE" bekommt man noch mal 5% Rabatt.
    Oder kennt jemand einen besseren Coupon?
    Die 2C würde ich mir schon gerne kaufen :).
     
  15. Olight Shop
    Warten wir die ersten Erfahrungsberichte ab. Ich nehme an, dass Strobe wie bei Thrunite üblich nicht in der normalen Schaltreihenfolge liegt und daher auch nicht stört. Eine geringfügig längere Lampe lässt sich nicht vermeiden, wenn man eine Lademöglichkeit vorsieht. Hätte man sie weggelassen, damit die Lampe maximal kurz wird, hätten die User wieder wegen der fehlenden Lademöglichkeit gemault. Immerhin besteht die Möglichkeit, dass man in ihr - anders als z.B. bei Olight - auch normale Akkus laden kann (also keinen Spezialakku benötigt) und mit einem 18350er ist sie immer noch ziemlich kurz. Trotz Lademöglichkeit.

    Die Abstufung von 12 zu 650 Lumen finde ich auch etwas seltsam. Allerdings macht mich stutzig, dass bei beiden Stufen "infinity" steht.
    Ist damit vielleicht gemeint, dass man diese beiden Stufen wie etwa bei den Zebralight anpassen/programmieren kann?
     
  16. Laut HP:

    OFF ---Doppelklick--> TURBO ---Doppelklick--> STROBE

    Da der Unterschied von 650 zu 1100 lm nicht so groß ist kann man leicht in Gefahr geraten beim erneuten Doppelklick in den unerwünschten Strobe zu kommen. Sollte der Turbo bei der V3 bei Verwendung eines 18350ers ebenso "dunkel" sein, wie bei der V2 (da geht der Turbo auch erst mit einem 18650er richtig ab), wird die Gefahr des versehentlichen Strobos noch größer.
     
    amaretto hat sich hierfür bedankt.
  17. Für mich liest sich das eher wie eine stufenlose Regelung - zumindest zwischen 12 und 650 lm

    Allerdings finde ich nirgends einen Hinweis auf die Art der Einstellung - Drehring?
     
  18. Die Lampe bietet eine stufenlose Einstellung zwischen 12 und 650 lm.
    Erreichen kann man diese offenbar durch gedrückt halten des Schalters, die Lampe cycled dann hin und her. Es gibt dann außer Turbo und Firefly keine klassischen Modi mehr, die man schnell durchschalten kann.

    Siehe Zitat TN-Homepage:
    • To Change Modes:
      When the light is on, long press the side switch to cycle through infinity high and infinity low.
      Double click from any mode to turbo, another double click to get strobe.
    LG, Dominik
     
    Nachtwanderer und amaretto haben sich hierfür bedankt.
  19. und schon haben wir von TN die direkte Bestätigung hier im Forum erhalten, daß die Leuchtstärke zwischen 12 und 650lm stufenlos regelbar ist.
     
  20. Habe jetzt nichts von einer neuen Neutron mit AA gelesen. Ist das auch was geplant?
     
  21. Bis jetzt nicht.
     
  22. Heute ist die "Neue" angekommen.

    - Leider nur in CW verfügbar
    - mit 2,7 - 9V auch für 2 Zellen (16350/18350)
    - Firefly (0,5 Lumen) durch langes Drücken
    - Turbo mit Doppelclick
    - stufenlos regelbar
    - auch mit einem 18350er als Mini EDC tauglich
    - Turbostufe gemessen in der Kugel mit 1156 Lumen!

    Soviel als kurzen Überblick

    Gruß Steph
     
    Onkel Otto, wapd2, beamwalker und 6 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  23. Thrunite today give a answer that the NW is available in about a month
     
    FrankFlash hat sich hierfür bedankt.
  24. Meine ist gestern auch gekommen, gefällt mir schon mal ganz gut.
    Hab jetzt mal auf die "schnelle" zwei 18650, in der Lampe, geladen einmal den Original Thrunite (3400mAh) und einen Soshine (3400mAh), bei beiden lag eine Stunde nach Lade Ende die Akku-Spannung bei 4,22V.
    Werde am Sonntag mal noch mit einem Besseren MM gegentesten.
     
  25. So gerade noch mal getestet, meine 2C lädt die Akkus auf 4,22V. Minimal zu viel aber ich kann damit leben.
     
    #106 wapd2, 21. Mai 2017
    Zuletzt bearbeitet: 22. Mai 2017
    Dachfalter hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...