1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Multimeter - genau, und sonst alles egal

Dieses Thema im Forum "Messgeräte" wurde erstellt von kirschm, 15. Juli 2017.

  1. steidlmick

    steidlmick Flashaholic*

    Ja, beim UT61E gibt es eine Version für den deutschen Markt, die von TÜV Rheinland ein GS-Siegel bekommen hat und eine "internationale" Variante.
    Die Geräte unterscheiden sich nicht hinsichtlich Genauigkeit und Funktionen, aber die TÜV/GS-Version erreicht eine höhere elektrische Sicherheit (z.B. hochwertige Keramik-Sicherungen für 600V) und ist daher beim Einsatz an Netzspannungen weniger gefährlich als die "internationale" Version mit ihren billigen Glasrohr-Sicherungen.
    Wenn man die Dinger nur im Niederspannungsbereich verwendet ist es egal.
     
    Nuss und placebo haben sich hierfür bedankt.
  2. Nuss

    Nuss Flashaholic**

    placebo hat sich hierfür bedankt.
  3. Liquidity

    Liquidity Flashaholic

    Das UNIT-61E ohne GS-Siegel habe ich auch. Bei Meinem hat kurz nach Erhalt der Summer angefangen zu spinnen und piepst immer erst nach einer Orientierungsphase von ca. 5 - 60 s. Dabei ist es egal, ob es ums Einschalten, Knöpfe Drücken oder Durchgangsprüfung geht. Sobald er einmal gemerkt hat, dass er arbeiten muss, ist er zuverlässig.
    Ansonsten habe ich nach ca. 5 Jahren moderater Nutzung keine weiteren Ausfälle zu verzeichnen und bin sehr zufrieden. Wi egenau es ist oder nicht, kann ich leider nicht sagen. ich wüsste auch nicht, wie ich es herausfinden kann.

    Was ich nie verstanden habe: Es gibt von jeder Serie immer einige Modelle, die sich leicht unterscheiden und ähnlich viel kosten...

    Viele Grüße, Christian
     
  4. seifenchef

    seifenchef Flashaholic

    Miboxer.com
    Hi,

    Mal eine Frage an die Freaks:
    Mein knapp 40 Jahre altes FET- analog Messgerät (UNI 11e) macht's vermutlich nicht mehr lange.

    Wo bekomm ich was noch halbwegs preiswertes (sagen wir bis ca 150 €) inklusive AC/DC Stromzange und USB-PC anschlussmöglichkeit/Software/Oszilloskopemulation/Abspeichern der Daten?

    gruß seifenchef
     
    #44 seifenchef, 12. September 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2017
  5. steidlmick

    steidlmick Flashaholic*

  6. seifenchef

    seifenchef Flashaholic

    Hi steidlmick,

    Danke für den Tipp.
    Wer die Wahl hat, hat die Qual ... :)


    gruß seifenchef
     
  7. kirschm

    kirschm Flashaholic**

    Skilhunt Taschenlampen
    Ich gerade auch nicht... gibt's auch gerade wieder für 15€... ich brauchte nur noch einen Grund, warum ich mir ein zweites bestellt habe: ich habe ja auch 2 Akkus...
     
  8. Meyer

    Meyer Flashaholic*

    Mein erster Eindruck vom AN8008: Das Gerät kommt (preisklassenbezogen) mit reichlich Zubehör und Features. Die Bedienung ist eingängig, vielleicht mit Ausnahme des am Spannungseingang liegenden µA - Messbereiches. Das Display ist groß, kontrastreich und verfügt über eine recht helle Hintergrundbeleuchtung - für 15€ buchstäblich ein "Highlight".

    Natürlich wurde auch gespart - z.B. bei den Blechkontakten der Messbuchsen. Also immer schön trocken aufbewahren, die Kontakte gelegeńtlich pflegen und nicht zu häufig und heftig beanspruchen. Da wird dann schnell klar, wieso Profis gelegentlich allein fürs Zubehör hundert Euro und mehr spendieren können. Bei Profi - Geräten kosten allein die bei 1000V sicher löschenden Schmelzsicherungen mehr als ein komplette AN8008.
    Gut, dass 1000V bei unseren zwei Akkus nicht vorkommen.

    P.S.: Nur der Postzusteller hat bei mir für etwas Verwirrung und einen halbstündigen, erfolglosen Abstecher zur Postfiliale meines Vertrauens gesorgt, weil er mir gestern eine Abhol-Benachrichtigung ohne "Was" und "Wo genau" in den Briefschlitz geschoben hat. Der Mann am Postschalter war heute zwar sehr freundlich, konnte die Sendung aber nicht finden, weil die zwischenzeitlich vom Postzusteller hinter den Türgriff geschoben wurde. :( ...:)
     
    #48 Meyer, 21. September 2017 um 17:22 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2017 um 18:05 Uhr
    Nuss hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...