1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Lumintop Prince CU Review

Dieses Thema im Forum "Lumintop" wurde erstellt von wiestom89, 27. Oktober 2016.

  1. wiestom89

    wiestom89 Flashaholic**

    Guten Tag liebes Forum,

    gestern hat mich die Lumintop Prince CU erreicht. Die Lampe interessiert mich schon lange, hatte aber nie die Gelegenheit sie live zu begutachten.
    Dank Amazon Prime war die Lampe binnen 24 Stunden da:thumbsup:

    Erstmal die technischen Daten der Lampe:

    - CREE XM-L2 (U2) LED
    - 1x18650 Li-ion oder 2x Cr123
    - Wasserdicht nach IPX-8 Standard
    - Kupfer/Carbonfolie
    - 7110 cd
    - Reichweite 169 m
    - 113 g ohne Batterie 160 g mit 1x Samsung 30Q
    - 114 mm Lang; 22 mm Durchmesser am Batterierohr; Kopfdurchmesser 22 mm
    - Verpolungsschutz
    - Smooth Reflektor
    - Glaslinse mit Anti-Reflex Beschichtung

    Einfache aber hochwertige Verpackung :
    [​IMG]

    Die Lampe kommt Vakuum verpackt, es befindet sich ein Schutz zwischen Clip und Body und ein Aufkleber auf dem Minuspol des mitgelieferten Akkus :
    IMG_6799.JPG IMG_6797.JPG

    Lieferumfang :
    IMG_6778.JPG
    Es gibt keine Anleitung zur Lampe es werden lediglich die Garantiekarte, ein schickes Lederholster, 2X Ersatz O-Ring, 1x 18650 (3400 mAh) sowie ein vergoldeter Clip werden mitgeliefert.

    Nun mal ein Paar Bilder zur Lampe an sich :
    [​IMG]

    Edele Carbon Optik :
    IMG_6786.JPG
    IMG_6787.JPG
    Schön ausgeführte Gravur am Lampenkopf.

    Schöner und sehr sauber schaltender Edelstahl Clicky :
    IMG_6785.JPG
    Die Lampe ist Tailstandfähig. Momentlicht ist leider nicht möglich.

    Abschraubbarer Clip :
    IMG_6789.JPG
    Habe den Clip mal ausnahmsweise nicht abgeschraubt.

    Blick in den Lampenkopf sowie die Tailcap :
    IMG_6791.JPG IMG_6794.JPG

    Sauber geschnittene, jedoch nicht gefettete Gewinde :
    IMG_6796.JPG

    Gut zentrierte LED :
    IMG_6793.JPG

    UI :

    Die Prince hat 3 Leuchtstufen.

    Bedient wird die Lumintop über den Tailcapclicky. Man Schaltet die Lampe ein, start auf Low schnelles ein- aus-schalten dann kommt Mid dann High. Man kann den Clicky jedoch auch leicht antippen um die Modi zu wechseln. Die Lampe hat Mode MemoryJ.

    - 25 Lumen für 65 Stunden
    - 170 Lumen für 11 Stunden
    - 1000 Lumen für 2 Stunden 30 Minuten

    Die Lampe hat mal ausnahmsweise kein lästiges Geblinke.

    Sogar der Akku hat eine schöne Gravur :
    IMG_6798.JPG

    Ich habe keine Infos bezüglich eines Überhitzungsschutzes oder einer Warnfunktion bei niedriger Spannung.

    Die Lampe in dem schicken Lederholster :
    [​IMG] ¨
    Das Holster ist etwas zu lange und zu eng, praktisch ist die seitliche Tasche für den Ersatzakku.

    Kommen wir zu den Beamshots.
    Größenvergleich :
    IMG_6821.JPG

    Kamera und Einstellungen :

    Canon Eos M3 mit 18-55mm Objektiv
    ISO 200, Farbtemperatur 5200 K, Blende 5,6 Bel. Zeit: 4 Sek Brennweite 18mm/55mm
    Die erste Eiche ist 8m entfernt die zweite 11m und bis zur Hecke hinten sind es rund 19m.

    Erst Low, Mid, High der Prince :
    [​IMG]

    nun die restlichen Kandidaten :
    IMG_6835.JPG IMG_6838.JPG IMG_6839.JPG IMG_6840.JPG IMG_6841.JPG

    und als Gif :
    [​IMG]

    Fazit :

    - kein Moon Mode
    - keine Möglichkeit auf NW
    - Holster etwas zu lang und eng (wird sich mit der Zeit wohl ausdehnen).

    + gutes Lichtbild
    + einfaches UI
    + sehr angenehmer Schalter
    + hochwertige Verarbeitung
    + sehr edles Design

    Es handelt sich hierbei um meine zweite Lampe von Lumintop, finde die Lampe sehr gelungen, man sollte sich jedoch bewusst sein dass es sich hierbei um eine reine Sammlerlampe handelt die am besten im Regal steht.

    Ich hoffe mein Review gefällt euch, falls es Anregungen oder Fragen gibt so zögert nicht und meldet euch.

    MfG Tom
     
    Reflektor, Lux Transfer, Onkel Otto und 13 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. Dr.Devil

    Dr.Devil Flashaholic**

    zum ThruNite-Shop
    extra das Sparschwein geschlachtet für den passenden Hintergrund :thumbsup:

    wieso denn das;
    Das Lichtbild ist doch gut ausgewogen mit deutlichem Spot :thumbup:

    Vielen Dank für das review :)

    Grüße Jürgen
     
    wiestom89 hat sich hierfür bedankt.
  3. Luxator

    Luxator Erleuchteter

    Wahrscheinlich ist in der Lampe mehr Kupfer verbaut als all die kleinen, verkupferten Scheibchen enthalten, die Dir als Hintergrund dienten. :pfeifen:

    Gelungenes Review!
     
  4. wiestom89

    wiestom89 Flashaholic**

    Miboxer.com
    Was man nicht alles für einen Prinz macht:p

    Ja die Lampe hat ein brauchbares Lichtbild, glaube trotzdem dass eine solche Lampe nicht gut altert, das Kupfer zeigt bereits leichte Kratzer auf nur vom Review schreiben;)

    MfG Tom
     
  5. muellihenry

    muellihenry Flashaholic**

    Du hast das Review mit der Lampe geschrieben? :eek: Das find ich ja mal interessant! :D
    Schönes Review, danke Tom :thumbup:
    Gruß, Gerd
     
  6. Flummi

    Flummi Flashaholic**

    Meine Lumintop Prince Cu in der Farbmessung:

    1.PNG

    Von den Farben (und den Ri-Werten) gleicht sie der Manker U11 sehr.

    Mit einem vollen Sanyo GA konnte ich 30 s nach dem Anschalten 1100 Lumen messen.
     
    Reflektor und wiestom89 haben sich hierfür bedankt.
  7. rad-ass

    rad-ass Flashaholic*

    Skilhunt Taschenlampen
    Hi,
    handelt es sich bei dem Carbon Teil um Folie oder eine echte Carbon Schicht?

    Danke Gruß Jürgen
     
  8. muellihenry

    muellihenry Flashaholic**

    Echte Folie. :D
     
    Gee85 und wiestom89 haben sich hierfür bedankt.
  9. Dachfalter

    Dachfalter Flashaholic**

    Ich habe mich nicht beherrschen können als ich über ein tolles Angebot der Prince in Kupfer gestolpert bin.

    Den positiven Eindruck, welcher hier bereits geschildert wurde, kann ich nur bestätigen. Selten habe ich Gewinde besehen, die ähnlich sauber gelaufen sind. Wenn ich in den Krümeln suche, dann finde ich eine winzige Fehlzentrierung der LED und einen kleinen Grat am Inbus einer der Schrauben, welche den Clip festhalten.

    Das Regelverhalten, welches ich bisher aufzeichnen konnte (zweimal ist mir bisher die Datenübertragung ausgestiegen) erfreut mich sehr. Nach etwa 2 Minuten auf Turbo regelt die Lampe um etwa 1/3 ab um dann sehr konstant ohne weitere Regelung auf etwa 65% Anfangshelligkeit weiter zu leuchten. Wenn ich einen Graphen über die gesamte Leuchtdauer zu Stande bringe, werde ich diesen hier einstellen.

    Die Lampe in Kupfer ist überaus edel und macht auch zum feinen Zwirn einen hervorragenden Eindruck. Sie ist relativ kompakt, was ihr das Zeug zur echten EDC verleiht.

    MIR persönlich gefällt jedoch eher weniger, daß die Lichtfarbe eher kalt daher kommt. Trotzdem wird die Lampe bei mir wohl einen dauerhaften Platz bekommen.
     
  10. Tombstone

    Tombstone Flashaholic**

    Outdoor Forum
    Mein Chef hat das Baby vor Kurzem als Abschiedsgeschenk bekommen... zumindest habe ich geschafft, ihn vor seinem Fortgang noch zu infizieren... er denkt gerade über die Investition in eine Vitrine nach... ist ja nicht die Erste, die ich ihm besorgt habe...

    :cool:

    Was man aber im Hinterkopf behalten sollte, ist, dass die Oberfläche oxidieren wird.

    But it's not a bug - it's a feature...
     
    Gee85 hat sich hierfür bedankt.
  11. Dachfalter

    Dachfalter Flashaholic**

    Ja... Ich habe ein paar Tage mit mir gerungen, ob ich die vakuumfolie nun öggenen soll oder die Lampe im Urzustand erhalten soll. Aber es ist eine Lampe, ein Gebrauchsgegenstand.Dann lieber mit Patiana als mit Folie.
     
  12. Tombstone

    Tombstone Flashaholic**

    Und nebenbei geht es mit Edelma auch sehr leicht wieder runter...
     
  13. Modern-Vintage

    Modern-Vintage

    Hatte mir die Prince auch bei einem Top Angebot geordert. Das Kupfer sieht super aus umd gibt auch nach bestimmter Zeit eine Patina.
    Bezüglich Qualität bin ich vom Schalter mehr als enttäuscht der hat Spiel ohme ende und klappert dadurch umangenehm...schade fpr die sonst gelungene TALA.
     
Die Seite wird geladen...