1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Leistungsstarke Kompaktlampe

Dieses Thema im Forum "Taschenlampen Kaufberatung & Diskussion" wurde erstellt von TomD, 11. Oktober 2017.

  1. TomD

    TomD Stammgast

    Hallo,

    ich suche eine Taschenlampe die mich auf vereinzelten abendlichen Spaziergängen begleitet und mir den Weg leuchtet.
    Das ding ist, ich bin kein Lampensammler, ich habe zwar schon einige Lampen, aber leider noch nicht die perfekte.
    Nur um mal zu verdeutlichen was ich suche, ich habe eine Nitecore MH20 eigentlich fast meine Lieblingslampe, aber etwas zu klein und zu schwach.
    Dann eine Imalent DN70, die regelt mir wärme bedingt viel zu schnell runter und liefert dann nur noch 900 Lumen und die ist mir etwas zu kurz und zu flutig, auch die Bedienung finde ich suboptimal.
    Dann noch eine Fenix TK15, die mir ist zu schwach.

    Ansonsten habe ich nur größere Lampen die mir für einen kurzen Spaziergang zu unhandlich sind

    Was mir aber gefallen würde wäre ein 26650 Akku gerne auch ohne interne Lademöglichkeit, ist aber keine muss.

    Hier noch der Fragebogen, ich bin mal gespannt ob es schon ein Lampe gibt, die mich umhaut oder ob ich noch warten muss.
    Die Lampenhersteller sind ja mächtig dabei Neuerungen raus zu bringen.

    Schon mal vielen Dank für eure Antworten

    Fragenkatalog:

    Dürfen dich auch Händler beraten?
    [ X ] ja, aber bitte nur ein oder zwei passende Lampen empfehlen
    - sehr gerne

    Warum möchtest Du eine neue Lampe erwerben?
    [ X ] ich besitze schon einige gute Lampe, bin aber nicht zufrieden weil....(irgendetwas passt bei jeder Lampe nicht)

    Wozu wird die Lampe gebraucht?
    um mich und andere zu beeindrucken

    Welches Format wird bevorzugt?
    [ X ] Stablampe

    Welches Leuchtverhalten wird (schwerpunktmäßig) bevorzugt?
    [ X ] universell (= etwas von beidem)
    - etwas mehr in Richtung Throw


    Welche Lichtfarbe?
    [ X ] kalt (cool white, kann u.U. Farbstich zeigen zu blau/grün/violett)

    Wie häufig wird die Lampe genutzt?
    [ X ] wöchentlich



    Wie groß darf die Lampe höchstens sein?
    - 140 mm lang
    - 50 mm Durchmesser Lampenkopf
    - 45 mm Durchmesser Batterierohr


    Welches Leuchtmittel soll die Lampe verwenden
    [ X ] LED (Leuchtdiode)

    Wie hell soll die Lampe leuchten?
    [ X ] soviel, wie innerhalb der anderen Vorgaben möglich ist min. 2000 Lumen dauerhaft


    Wie viele Helligkeitsabstufungen soll die Lampe haben?
    [ X ] mehr
    - das ist mir eigentlich egal

    Wie soll die Lampe zu schalten sein?
    [ X ] am Lampenende
    [ X ] Seitenschalter
    [ X ] Kombination: Schalter + Schalter

    Welche Stromversorgung wird bevorzugt?
    [ X ] Lithium-Ionen Akku (3.6-4.2V)
    - sehr gerne 26650


    Soll die Lampe in großer Kälte (Minusgrade) eingesetzt werden?
    [ X ] nein


    Wie lange soll die Lampe auf höchster Stufe leuchten?
    [ X ] unter 30 min.


    Wie teuer darf die Lampe sein?
    [ X ] egal


    Welche Bedingungen muss die Lampe erfüllen?
    [ X ] Wasserdicht (falls ja, bis zu welcher Tiefe?)
    [ X ] Schlag/Stossfest
    [ X ] Öse für Trageschlaufe
    [ ] anderes: Holster
     
  2. Wurczack

    Wurczack Flashaholic**

    zum ThruNite-Shop
    Eagtac MX30L3-CR würde ich vorschlagen. Zwar keine 26650, aber eine Spitzenklasse Lampe
     
  3. Stanley-B.

    Stanley-B. Flashaholic**

  4. casi290665

    casi290665 Flashaholic**

    Miboxer.com
    Hallo TomD,

    das klingt, als würdest Du eine Haikelite SC01 suchen...;)
    Betrieben mit einem 26650 und gebaut wie ein Panzer. Sie hat ein throwiges Lichtbild mit recht viel Spill, kann den Akku intern laden und Du kannst aus zwei Gehäusefarben wählen.
    Auch die Acebeam EC60 wäre vielleicht interessant, sie hat mehr Throw, dafür aber weniger Spill.
    Hier sind Bluzies Beamshots der Beiden.
    Haikelite SC01:https://abload.de/img/comp_3ap11900917jo5o.jpg
    Acebeam EC60:https://abload.de/img/comp_3ap1190082uxqzf.jpg
    Zum Vergleich hier die MH20:http://abload.de/img/p11403789jbgv.jpg
    Hier ein Review von mkr u.A. von der SC01:https://www.lilahand.de/2017/07/08/review-haikelite-mt02-sc01-sc02/
    Hier ein Laufzeitdiagramm:https://www.lilahand.de/2017/07/09/laufzeitdiagramme-haikelite-mt02-sc01-sc02/
    Damit Du die Abmessungen besser einschätzen kannst... ( beide haben einen 40mm Kopf )
    [​IMG]

    Gruß
    Carsten
     
    #4 casi290665, 11. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2017
  5. steidlmick

    steidlmick Flashaholic*

    An die HaikeLite SC01 hatte ich ja auch erst gedacht, aber er schreibt ja oben "min. 2000 Lumen dauerhaft".
    Wenn ich meine SC01 auf höchste Stufe stelle, dann ist die nach wenigen Minuten dermaßen heiß, dass ich kaum noch anfassen kann. Ich wage mal die Vermutung, dass dies für andere Lampen dieser Größe ebenso gilt.
    Oder irre ich mich da?
     
  6. casi290665

    casi290665 Flashaholic**

    Nein, da irrst Du Dich nicht...;)
    Entweder die Lampen regeln die Leistung extrem ab und dann ist das wie bei der genannten Imalent DN70 oder sie verkraften für längere Zeit eine etwas moderatere Leistung wie z.B. bei der SC01. Viel mehr ist bei kompakten Abmessungen einfach nicht drin...

    Bei etwas größeren Lampen würde das dann schon etwas besser passen.
    Da wäre dann eine Haikelite MT01 oder MT02 vielleicht ganz interessant, die passen sogar noch in die Größenvorgabe !
    Hier das Laufzeitdiagramm von mkr:https://www.lilahand.de/2017/05/23/laufzeitdiagramm-haikelite-mt01-trekker/
    Hier Bluzies Beamshots der beiden Modelle.
    MT01:https://abload.de/img/p1180661bqgug9.jpg
    MT02:https://abload.de/img/comp_3ap1180937yxuz6.jpg
    Ein gewisser Größenunterschied der MT01/MT02 mit 3x 18650 zur SC01/SC02 mit 26650 ist natürlich vorhanden, aber sie liegen noch in den Vorgaben.
    [​IMG]


    Und wenn TomD es richtig krachen lassen will, dann könnte die Acebeam K30 vielleicht Abhilfe schaffen...:D
    Hier der Beamshot:https://abload.de/img/comp_3ap1190054wna0d.jpg

    Gruß
    Carsten
     
    #6 casi290665, 11. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2017
  7. steidlmick

    steidlmick Flashaholic*

    Skilhunt Taschenlampen
    OK, hatte ich mir gedacht...

    @TomD
    Du könntest mal überlegen, ob du entweder bei den Abmessungen nach oben oder der Leistungsforderung ("min. 2000 Lumen dauerhaft") nach unten gehst .
    Beides passt aktuell noch nicht zusammen, es gibt einfach physikalische Grenzen.
     
  8. TomD

    TomD Stammgast

    Hallo,
    erstmal vielen Dank für die vielen schnellen Informationen :thumbup:.
    Über die Haikelite habe ich hier sehr viel gelesen, da werde ich dann nochmal intensiver schauen. Größentechnisch auf jeden Fall interessant.

    Ich wollte schon eine noch typische TASCHENlampe haben, aber eben auch eine gewisse Helligkeit.
    Das es aktuell noch nicht ganz klappt hatte ich schon befürchtet.

    Ich schaue mich auch noch mal bei Eagtac um. Da ist es aber sehr umfangreich so viele verschiedenen LEDs in den verschiedenen Lampen.
    Da werde ich auch noch mal ein paar Stunden bei der Suche verbringen, was ja auch Spaß machen kann.

    Mal schauen, 3x 18650 ist denke ich auch noch akzeptabel, wobei ich den 26650 recht gut finde.

    Wenn Ihr noch weitere Tipps und Infos für mich habt, freue ich mich natürlich darüber :).
     
  9. Stanley-B.

    Stanley-B. Flashaholic**

    Aber nah dran, die Acebeam L30 ist nur 2,2 cm länger als gewünscht
    • Maße: 162 x 48 / 25.4 mm (l x Ø Kopf / Ø Batterierohr, innen: 21 mm)
    Und hält 2000 Lumen für 57 min.
     
    #9 Stanley-B., 11. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2017
  10. Profi58

    Profi58 Flashaholic**

    Outdoor Forum
    Vielleicht wäre auch diese Lampe interessannt:

    Olight R50 (Pro)

    Sie regelt zwar nach ein paar Minuten auf 1000 Lumen runter, ist aber relativ klein und kann intern geladen werden. Die "Pro" hat mehr Throw als die normale R50.

    Die Acebeam EC60 wurde bereits genannt, vielleicht ist die Acebeam EC50 II auch einen Blick wert. Sie ist im Vergleich zur EC60 eher ein leicht floodiger Allrounder.
     
  11. TomD

    TomD Stammgast

    Hallo,

    ja die Acebeam L30 habe ich mir auch intensiv angesehen, da habe ich mir noch keine Meinung gebildet da bin ich noch stark am schwanken, was mir z.B. gar nicht gefällt ist der lange Akku (persönliche Meinung).

    Die Olight R50 Pro hatte ich nicht erst einmal im Warenkorb, die wäre von den Ausmassen perfekt :thumbup:.
    Auch die Akkugröße 26650 würde mir gefallen, aber die hat ja einen Spezialakku mit beiden Polen auf einer Seite und das mag ich nicht (ähnlich wie der lange Akku bei der L30).

    Ich denke was bei mir das schwierigste ist, ich suche eine Allrounder der gut in Richtung Throw geht.
    Die meisten "kleinen" Lampen gehen eher in Richtung Flood, mit Lumenzahlen deutlich über 2000 aber eben nur für kurze Zeit.

    Ohne es zu wissen vermute ich das eine XHP70 nicht die richtige LED für meine Wünsche ist, die hat zwar kurzzeitig viele Lumen, aber aufgrund der Lampengrösse zuwenig Reichweite.
    Bei meiner K60 ist die XHP70 ganz Okay, aber da ist der Reflektor ja auch dem entsprechend.

    Wie auch immer, ich will hier auch niemanden nerven und suche weiter nach der perfekten Lampe für mich.
    Eine Kompromisslösung möchte ich nicht kaufen, dafür habe ich schon genug Lampen, entweder die perfekte ;) oder keine :(.
    Einziger Kompromiss für mich wäre eine Lampe mit 3x 18650 Akku.

    Falls weitere Anregungen von euch kommen, wäre ich natürlich sehr dankbar :).
     
  12. casi290665

    casi290665 Flashaholic**

    Dann sind Lampen mit XHP50/XHP50.2 oder XHP35HI oder mit mehreren Emittern für Dich interessant.

    Gruß
    Carsten
     
  13. TomD

    TomD Stammgast

    Hallo,

    ich habe heute einige Lampen mit XHP50 gesucht. Ich glaube auch diese für meine Vorstellung am besten passt.
    Ich bin wieder bei der R50 hängen geblieben, aber die regelt ja laut meinen Erkenntnissen von ihren max. 2500 Lumen sehr stark runter :(.

    Bei der XHP35 habe ich das unbegründete Gefühl da evtl. zu sehr einen reinen Thrower zu bekommen.

    Das du mehrere Emitter erwähnst ist interessant, auch darüber habe ich nachgedacht, denn für mich das schönste Lichtbild meiner Lampen hat die Fenix LD75c (4x XM-L2 U2), da gefällt mir die Farbe und das Verhältnis von flood zu throw.
    Aber leider ist mir die Lampe ein bisschen zu Groß um sie immer mitzunehmen.

    Kennt ihr Lampen die mit einer XHP50.2 ausgerüstet sind?
    Ich hatte nur Convoy gefunden.
     
  14. voyager1

    voyager1 Flashaholic

    Die Acebeam K30 passt perfekt.Regelt von 5200 auf 2000 runter und hält 2 h was kein Mensch solange braucht.
     
  15. casi290665

    casi290665 Flashaholic**

    Olight Shop
    Hallo TomD,

    die XHP35 HI ist throwig, die XHP35 HD hingegen nicht...;)

    PS: Welche Convoy hat die XHP50.2 verbaut?

    Gruß
    Carsten
     
    #15 casi290665, 12. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2017
  16. TomD

    TomD Stammgast

    Hallo,

    bei der Convoy handelte es sich um eigene Umbauten, das hatte ich übersehen.

    Zur K30, sie ist eine wunder schöne Lampe wie ich finde :thumbup:.
    Aber mir gefällt nicht das da eine XHP70.2 drin steckt die 5200 Lumen in so einem kleinen Gehäuse bringt, das ist klar das die eine prima Heizung ist.
    Die Reichweite ist ja von Acebeam mit optimistischen 374m angegeben, aber eben nur 2 min lang.
    Danach stehen nur mehr 40% der Lumen zur Verfügung was sich dann sicherlich sehr deutlich in der Reichweite niederschlägt.
    Also leider nichts für mich :(.

    Also suche ich erstmal weiter nach XHP 50(.2) und XHP35 HD Lampen :).
     
  17. Stanley-B.

    Stanley-B. Flashaholic**

    Mit XHP50 gibt es dann noch die Jetbeam T4 die wohl sehr ähnlich zur Olight R50 ist und die gute alte Eagtac SX25L3.
    Sie gegelt von 3300 Lumen auf 2784 Lumen zurück, die sie dann für 1,5 Stunden hält.
    http://www.eagletac.com/html/sx25l3/specs.html

    Und wenn du dich mit 62mm Kopfdurchmesser anfreunden kannst, schau dir unbedingt die hier schon empfohlene Egatac MX30L3-CR an.
    http://www.eagletac.com/html/mx30l3cr/specs.html
    https://www.lilahand.de/2017/07/16/review-eagtac-mx30l3-cr-alle-led-varianten/
     
    #17 Stanley-B., 12. Oktober 2017
    Zuletzt bearbeitet: 12. Oktober 2017
Die Seite wird geladen...