1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jetbeam T4 PRO

Dieses Thema im Forum "JETBeam" wurde erstellt von sharpanator, 18. September 2016.

  1. Ich habe auf einem Werbebanner von Jetbeam etwas von einer T4 pro xhp50 2500 Lumen 26650 gelesen, auf der Jetbeam Page ist leider nichts zu finden. Ist die schon bekannt? Hat mir optisch sehr gefallen, sieht ganz anders aus als die Jetbeam T4.
     
    RS.FREAK und casi290665 haben sich hierfür bedankt.
  2. Der Thread ist von 2015 und von einer JETBeam T4 Pro ist überhaupt nicht die Rede.

    sharpanator schreibt doch, die T4 Pro sähe ganz anders aus als eine T4.

    Also nein. ;)


    Gruß Johannes
     
  3. Miboxer.com
    Ach diese Jet Beam Sachen, Sorry!
     
  4. Hier ein screenshot von der Lampe
    https://abload.de/img/t4protvuqd.jpg

    Sieht recht kompakt aus in der Hand, die T4 wirkte auf mich größer
     
    #5 sharpanator, 18. September 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18. September 2016
    Riesbachtaler Urgestein und Nachtwanderer haben sich hierfür bedankt.
  5. #6 sharpanator, 20. September 2016
    Zuletzt bearbeitet: 20. September 2016
    RS.FREAK, casi290665 und Stanley-B. haben sich hierfür bedankt.
  6. Skilhunt Taschenlampen
    Vielleicht interessante Lampe (Preis?) aber das Design finde ich nur so so.

    LG
    Nico
     
  7. Auf ein erstes Review der T4 pro bin ich gespannt..
    Die Lampe gefällt mir auf den ersten Blick wirklich gut!:thumbup:
    Gruß
    Carsten
     
  8. Die Bilder laden bei mir im Schneckentempo... Hat die eine interne Ladefunktion?
     
  9. Outdoor Forum
    jop :cool:
     
  10. Hm, leider kein Moonlight und kein direkter Zugang zu Low oder Turbo. Nur Mode memory... :(


    Gruß,
     
  11. Gibt es in den USA schon als preorder, hier sieht man die Lampe nochmal besser. http://www.batteryjunction.com/jetbeam-t4-pro.html
    Eine hübsche Lampe, gerade mit diesem Edelstahlknopf, sieht zumindest so aus.
     
  12. Find ich auch schick, mal schaun was sie dann kostet.
     
  13. 89,85 Dollar

    Gruß
    Thomas
     
  14. Wieso geht bei mir die Seite nicht?
    Hast doch erst vor 10 Sekunden gepostet ^^
     
  15. Video läuft bei mir.
     
  16. Huch ,danke fürs Verschieben.Den Opener vom 16 September hatte wohl kaum Jemand auf den Schirm.
     
  17. Video ging auch, aber die Jetbeam Seite nicht.
    Jetzt aber wieder, komisch

    Hmmmm 45er Kopf, 20.000cd, aber schon interessant, die Lampengattung scheint im Moment eine der Lieblinge aller Hersteller zu sein. Ich weiß noch bei Fenix PD40, da hab ich mich damals gefragt, wer braucht so nen Akku... und nu, alle!
     
    #19 Boverm, 3. Dezember 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dezember 2016
  18. Die Forensuche auf jeden Fall. :thumbup: ;)


    Gruß Johannes
     
  19. Eine wirklich schöne Lampe, ich frage mich allerdings was denken sich die Entwickler eigentlich dabei,
    wenn das Einschalten nur mit Verzögerung von statten geht, oder allgemein gesprochen, das UI Akrobatik erfordert.
    Wenn ich auf den Knopf drücke, will ich Licht haben, nicht warten müssen oder irgendwelche Druckpunkte austesten.
    Es ist wie bei einer Menge PKWs, ich kann erst losfahren, wenn ich das Handbuch gelesen habe.
    Viele Lampen stecken in einem wirklich tollen Gehäuse und fallen dann bei der Bedienung ab.

    Gruß
    Daniel

    P.S.
    Mittlerweile werden die 26650er immer mehr zu meinen Freunden.
     
    #21 mxyzptlk, 3. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 3. Dezember 2016
  20. Das UI ist schon wichtig, stellt für mich aber kein KO Kriterum da. Für mich ist das UI der ThruNite Lynx ein Vorbild woean ich andere Lampen messe.
     
  21. Ein taktischer Schalter wiederum wäre für mich an einer 26650-Lampe ein No-Go. Ich würde mir mal eine mit Drehring wünschen.
    Man sieht mal wieder: So unterschiedlich können die Meinungen sein.
     
  22. Ich vermisse echt eine taktische Lampe mit 26650-Akku. Das scheint es bisher nicht zu geben. Wahrscheinlich, weil 26650-Lampen nicht in die bei uns hier verpönten 1" Weapon Mounts passen.
     
    Riesbachtaler Urgestein hat sich hierfür bedankt.
  23. Stimmt, einen Makel fast bei allen Lampen sehe ich in der Bedienung bei Dunkelheit.Die meisten Schalter auf der Lampe sind schlecht tastbar.Eine Lösung wäre ein schwach beleuchteter Schalter.Das gehört aber in einen eigenen Thread!
     
  24. Ja, für mich leider auch nicht, ich kaufe meine Lampen oft nach dem äußeren Erscheinungsbild und dann erst nach ihren Eigenschaften,
    so dass ich bei einigen meiner Lampen erst noch einmal die Bedienungsanleitung zur Hand nehmen muss um alle Funktionen zu bedienen.:pfeifen:
    Die übersichtlichsten sind, was ich bisher feststellen konnte, meine Olights.



    Gruß
    Daniel
     
  25. Die Lampe gefällt mir sehr gut!!!
     
Die Seite wird geladen...