1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Helle Taschenlampen@Night: MTE H6-1s XM-L2 1200 Lumen max.

Dieses Thema im Forum "MTE" wurde erstellt von msitc, 6. Oktober 2013.

  1. Die MTE H6-1s war ja in der Vergangenheit schon ein kompakter Thrower , der nun in der kampfwertgesteigerten Variante mit XM-L2-LED und 1200 Lumen nochmal deutlich zugelegt hat.

    Im Vergleich: Der Vorgänger mit XM-L-LED und 1000 Lumen lieferte ca. 26000 Lux, während es hingegen die neue Version auf sehr gute 38600 Lux bringt, was sich natürlich auch in mehr Helligkeit und Reichweite niederschlägt. :thumbup:

    Video:

    Gruß,
    Markus
     
    #1 msitc, 6. Oktober 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2016
    Riesbachtaler Urgestein, Hans Huckebein und drifter haben sich hierfür bedankt.
  2. zum ThruNite-Shop
    Hallo Markus,

    Ein sehr schönes -aussagekräftiges- Video eines reinrassigen Throwers. :thumbup:
    Technisch ein Schmankerl. Kein bling-bling, 3 Leuchtstufen, 18650'er, ... Schade nur, das ich an der Bauform des Batterierohrs (Donut drumherum /Wegrollschutz) so gar-nicht Gefallen finden kann. :thumbdown:


    LG, Hans
     
  3. Sehr schöne neutralweiße Lichtfarbe, selten gesehen.
    Wie weit reicht diese Taschenlampe verglichen mit dem EA 8 Cavemann?
    Ernst-Dieter
     
    #3 Riesbachtaler Urgestein, 6. Oktober 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17. Januar 2016
  4. Miboxer.com
    Die EA8 hat mehr Lux und einen größeren Reflektor, deshalb liegt sie reichweitenmäßig vorn. Nichtsdestotrotz bietet die MTE H6-1s XM-L2 angesichts ihrer geringeren Größe aus meiner Sicht auch eine ordentliche Leistung. :)

    Gruß,
    Markus
     
  5. was soll ich sagen....?(,

    schwach geworden.....bestellt......überwiesen!:thumbup:

    lg chris
     
  6. #6 mkr, 2. November 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 5. Januar 2016
    msitc hat sich hierfür bedankt.
  7. Skilhunt Taschenlampen
    @Markus

    deswegen ja;-), hab ich eben durchgelesen....:thumbsup:

    muss ich haben, bin mit der MTE 488 l XP-G2 auch mega zufrieden


    lg chris
     
    msitc hat sich hierfür bedankt.
  8. Aaaaaaaaahh

    Markus, von msitc....wann kommt meine ersehnte Lampe?? Kann zur Zeit nicht auf meine e-Mails zugreifen...Geld schon da?

    Oh Jesus , ich bekomm gleich n Infarkt :D:thumbsup:

    Lg Chris
     
  9. Chris, schick mir mal bitte deine Order ID via PM, dann kann ich nachschauen und dir Bescheid geben.

    Gruß,
    Markus
     
  10. Outdoor Forum
    Lampe ist da , Lampe ist da!

    juhuuuuuu........und jetzt regen:(

    Aber egal. Abwicklung-super
    Lieferung-super
    Qualität-super
    Lichtbild-super
    Erwartungen---eingetroffen bis übertroffen

    lieben Dank nochmal an MSITC für die Abwicklung...

    lg Chris LED (der jetzt trotzdem im Regen spazieren geht)
     
  11. Hallo,

    ich bin auch zufrieden mit der Lampe. Ein, zwei Sachen sollte man, denke ich, bei aller Begeisterung doch erwähnen: die Lampe scheint nicht geregelt zu sein. Hier mal eine Laufzeitmessung von mir, während den ersten 60 Minuten:

    [​IMG]

    Der Akku (ein EagleTac mit 3400mAh) hatte nach 60 Minuten noch eine Leerlaufspannung von 3,53V. Die Angabe des Herstellers (40 Minuten bei 1200 Lux) ist also seeehr konservativ. Wenn man die 10%-ANSI-Regel anwendet, kommt eine wesentlich längere Laufzeit heraus.

    Eine höhere Reichweite als die Armytec Predator hat die M6-1s nur in den ersten zwei Minuten (mit vollen Akkus). Danach liegt die Predator vorne (die behält die Helligkeit konstant bei).

    Und zumindest bei meinem Exemplar ist die LED nicht ganz zentriert:

    [​IMG]

    Scheint im Beam aber nicht zu stören (mir fallen keine Unregelmäßigkeiten im Beam auf).

    Viele Grüße,
    Markus
     

    Anhänge:

    #11 mkr, 8. November 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    msitc und cuxhavener haben sich hierfür bedankt.
  12. Also:

    Ich habe leider keine Möglichkeit Luxmessungen durchzuführen aber:

    Ich habe meine MTE H6-1s seit 25 min auf high laufen, direkt neben meiner Nitecore P25 auch auf high

    und finde die MTE immer noch heller und kann kein runterdimmen erkennen. ich finde wenn man keine Predator hat, ist die P25 n guter Vergleichskonkurent.

    ganz lieben Gruß Chris LED
     
    msitc hat sich hierfür bedankt.
  13. AW: Helle Taschenlampen@Night: MTE H6-1s XM-L2 1200 Lumen max.

    Einfach mal den Lampenkopf etwas lösen, bei mir reichte weniger als ne viertel Umdrehung. Led sitzt jetzt perfekt!
     
    #13 Pitty1983, 24. Dezember 2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2016
    msitc und mkr haben sich hierfür bedankt.
  14. Hab heute mal wieder in meinem Lampenschrank gekramt und siehe da,

    die MTE H6-1s ist mir dabei in die Hände gefallen...

    Trotz ihrer Größe immer noch ne tolle Lampe, ordentlich hell, guter Throw.

    Da ich sie eben nochmal mit anderen Lampen verglichen habe ist mir dabei doch aufgefallen, das sie einen ziemlich engen Spot hat. Zwar nicht soviel Still aber einen ziemlichen Hotspot ;-) durch den doch sehr tiefen Reflektor.

    Wenn da jetzt noch eine XP-L HI eingebaut würde, ein Forward Click mit Memory-Mode, das wäre glaub ich echt noch so ein prä-Weihnachtsknüller...

    ALSO MSITC----(Wink mit dem Zaunpfahl) kleiner Gedankenschweif meinerseits:thumbup:

    lg Chris
     
    nr2 hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...