1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Beamshots über Tage 2 - EagleTac M3C4 Triple XM-L, XM-L, R5, M2XC4, Fenix LD20 Q5

Dieses Thema im Forum "Beamshot Vergleiche" wurde erstellt von forest, 12. April 2011.

  1. Tach zusammen,


    heute habe ich ausnahmsweise ein paar White Wall Beamshots für euch. Diese sollen der Vorgeschmack für die nächste "Beamshots unter Tage" - Tour sein. Diese wird gerade geplant und vorbereitet.

    An dieser Stelle ein Hinweis auf die vorherigen Beamshot-Serien:

    http://www.taschenlampen-forum.de/beamshot-vergleiche/1435-beamshots-tage-eagletac-m2xc4-m3c4-r5-fenix-ld20-tk40-45-ledlenser-m7r-t7.html
    http://www.taschenlampen-forum.de/beamshot-vergleiche/1938-beamshots-tage-2-eagletac-p20c2-mk2-spark-st6-360cw-magicshine-mj-808-a.html
    http://www.taschenlampen-forum.de/beamshot-vergleiche/2986-beamshots-tage-3-eagletac-m3c4-m2xc4-fenix-tk45-tk40-tk35-ld20-q5.html
    http://www.taschenlampen-forum.de/beamshot-vergleiche/3133-beamshots-tage-4-m3c4-xm-l-r5-tk50-tk45-tk40-tk35-td15x-catapult-xm-l.html
    http://www.taschenlampen-forum.de/beamshot-vergleiche/3173-beamshots-ueber-tage-1-et-m3c4-xm-l-r5-fen-tk50-45-40-35-lum-td15x-catapult-xm-l.html

    Dazu nochmal der Hinweis: Diese Bilder entsprechen nicht der Realität! Die Bilder sind lange bzw. sehr kurz belichtet und nur für Vergleiche geeignet!

    Daten: Canon EOS 550D mit Tamron 17-50/2,8, Blende 8,0, Belichtungszeit 1/60 sec (Im Bild beschriftet mit "lang") bzw. 1/400 sec. (Im Bild beschriftet mit "kurz").

    Der Weißabgleich passt nicht so 100%ig wie ich mir das vorgestellt habe, unter Tage funktionierte das besser.

    Folgende Lampen wurden abgelichtet:

    EagleTac M3C4 (Triple XM-L), 18650
    EagleTac M3C4 (XM-L), 18650
    EagleTac M3C4 (Triple R5), 18650
    EagleTac M2XC4 (3x R2), 18650
    Fenix LD20 Q5, Eneloop

    Alle Lampen wurden auf der höchsten Leuchtstufe abgelichtet.

    Also los gehts:

    Lange belichtet:


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Kurz belichtet:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Hier noch ein paar animierte Gifs:


    Zuerst die drei M3C4:


    [​IMG]



    Hier alle zusammen:


    [​IMG]

    [​IMG]



    Nun, was soll man zu der neuen EagleTac M3C4 Triple XM-L sagen?
    Sie ist heller... definitv! Sie hat einen grausamen Beam, aber sie gefällt mir genauso gut wie alle anderen M3C4 :thumbsup:

    Das der Beam so unförmig ist, wird sehr wahrscheinlich "on the road" nicht stören, so war es bei M2XC4 und M3C4 Triple R5 auch schon. Aber das kann ich erst sagen, wenn wir mit den Lampen unter der Erde waren :D

    Wenn jemand noch spezielle animierte Gifs hier haben möchte, bitte melden!

    So, dann habe ich wohl die "White Wall - Premiere" überstanden, *Puh*, wenns euch gefällt, meldet euch :D :thumbup:
     
    #1 forest, 12. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2011
    IchbinneLeuchte, lightbeam, andreas0401 und 6 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. zum ThruNite-Shop
    Vielen Dank für die Beamshots:thumbsup:

    So grausam sieht der Beam auf den Beamshots aber nicht aus.

    Gruß
    Klaus
     
  3. Vielleicht war der Ausdruck etwas hart. Unförmig trifft es besser :D Aber das liegt halt an den drei Lichtquellen...

    Mich störts nicht. :)
     
  4. Miboxer.com
    Tolle Bilder mal wieder, Danke!
    Schnelle Frage noch, lohnt sich den der Umstieg von der triple R5 aufs triple XM-L ?
    Auf dem Beamshot sieht man das mehr an Licht, draußen im Wald auch?
    Was meint ihr?
     
    #4 Ebre, 12. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2011
  5. Also wenn ich das jetzt 100%ig beantworten würde, würde ich lügen.

    Der Spot ist größer, die Lampe heller, aber ich würde jetzt nicht sagen das sie die Triple R5 "platt macht". Dennoch könnte die Triple XM-L praktischer sein, das der Spot größer ist. Das finde ich im "Wald-Betrieb" wichtiger als Reichweite.

    Wie gesagt, eine klare Antwort ist schwierig. Genaueres würde man sehen wenn wir unter Tage waren, aber das dauert leider noch ein wenig... :oops:
     
    Ebre hat sich hierfür bedankt.
  6. Die Reichweite sollte aber theoretisch bei beiden (triple R5 und triple XM-L) gleich sein oder?
    War so mein denken weil der Reflektor von der größe und Form gleich is.
    Aber die R5 hat nen OP und die XM-L den SMO?!
     
    #6 Ebre, 12. April 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2011
  7. Gearbest Shop
    Richtig, die R5 hat einen OP und die XM-L einen SMO Reflektor.

    Bei der Reichweite bin ich unsicher. Wenn der Spot wirklich größer ist könnte es auch sein das die R5 etwas mehr Reichweite hat. Aber das wäre wahrscheinlich nur ein sehr kleiner Unterschied.

    Wie gesagt, habe leider noch keine Möglichkeit zu testen... Sorry.
     
  8. Kein Problem, ich warte mit großer Vorfreude darauf :)
     
  9. Hallo Daniel,
    danke für die Shots!

    Hat ja zum Glück gepasst! ;)

    Die Trippel XML wirft schon mehr Licht raus, jedoch ist Sie kein "Spoter" Da wäre dann die Singel XML schon besser.

    Die Gesammtlichmenge ist sicherlich bei der Trippel XML am höchsten.

    LG

    Marcus
     
  10. Outdoor Forum
    Nein, da die XM-L LED gut doppelt so gross wie die XP-G ist, hat sie theoretisch (und praktisch ;)) bei gleichem Reflektor weniger Reichweite.
     
    Ebre hat sich hierfür bedankt.
Die Seite wird geladen...