1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

AceBeam X65 12000 Lumens Throw 1301m

Dieses Thema im Forum "AceBeam" wurde erstellt von acebeam, 28. November 2016.

  1. Im ersten Moment bin ich ja leicht erschrocken, wo ich mir doch erst letzte Woche nach gefühlten 100 Jahren "Bebrüten" die K70 gegönnt habe:idee:
    Aber dann hat mich doch der Preis für Acebeam´s "Wunderwaffe" gleich wieder beruhigt - habe ich doch glatt 344 Euronen für rund 1300 Meter Reichweite gespart...:pfeifen:
    Auf die Beamshots der X65 bin ich natürlich trotzdem gespannt! Derweil albere ich halt mit dem "Auslaufmodell" herum...:fackel:

    upload_2016-12-2_0-15-52.png
    Eigentlich hatte ich ja die Silotürme von Raiffeisen angepeilt, aber rund 500 Meter sind halt rund 500 Meter, auch wenn die Kamera keine Details offenbart! Aber selbst mein brillenbewehrtes Auge konnte sich schon an Objekten in mindestens 1000 Meter Entfernung ergötzen.
    Wie ich das fotografisch umsetzen soll, ist mir momentan leider noch schleierhaft; und bitte jetzt keine Tipps von wegen "Canon 5D Mark IV mit Canon EF 400mm f2,8 L IS USM"!
     
    Wurczack, Adler1, The_Driver und 6 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  2. zum ThruNite-Shop
    Glaube nicht, dass die K70 ein “Auslaufmodell” ist.

    Die X65 wird ein gänzlich anderes Lichtbild haben, als die K70 und deswegen, sowie auch wegen Preis und Größe andere Anwender ansprechen.

    Also genieße weiterhin Deine K70 :) .

    Viele Grüße,

    Stephan
     
    Adler1 und Scheinwerfer haben sich hierfür bedankt.
  3. :eek:

    Boah! Was für ein Beam! :thumbup:

    Gruß
    Knut
     
  4. Miboxer.com
    Nunja, ein echter Thrower hat halt nur eine LED und ein dem endsprechendes Lichtbild :)

    Aber 2600 K70 Lumen x 5 = 13000 -1000 = 12000 @ 1300m................. WAS WILL MAN MEHR :p

    Sry 4 Doppelpost, bitte mehr Leidenschaft bei dieser Lampe!! Vergesst die Größe, Akkupack Gewicht etc. pp ................ es wird das krasseste Lichtschwert seit Jahren, wo bleibt der Hype?!!!!!111

    Der Gerät wird alles bisher da gewesene in den Schatten stellen, das ist aufgrund der technischen Daten schon mal klar :pfeifen::cool::eek::D:thumbsup:
     
    #44 Urban Explorer BB, 3. Dezember 2016
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 3. Dezember 2016
  5. Lampe ist zwar schon angekommen. Netzteil/Ladegerät leider doa. Der PA verzögert sich, bis der Hersteller Ersatz geschickt hat.
     
  6. Hallo Amaretto was bedeutet doa :haeh: ?(
     
  7. Gearbest Shop
    DeadOnArrival
     
  8. Aha, ich muß doch mal einen Sprachkurs belegen, :pfeifen:
     
  9. Nee, einen Kurs im Googeln! Hier ist er: https://de.lmgtfy.com/?q=doa+bedeutung
     
  10. Outdoor Forum
    Da sag ich nur blöde Abkürzungen. Unsere Sprache ist immer noch Deutsch oder wie

    DOA bzw. D.O.A. steht als Abkürzung für:

     
    Nicolaas, Andi, Rafunzel und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.

  11. Streitet Euch nicht!

    Ihr habt doch ohnehin alle amaretto nicht richtig verstanden.

    Er meinte:

    Ding ohne Ampere.

    :thumbsup:

    Wünsche Euch ein schönes Wochenende!

    Viele Grüße,

    Stephan
     
    Nicolaas, Andi, Kafuzke und 8 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  12. Ersatznetzteil wurde super schnell und kostenlos von Acebeam geliefert. Hier eine Messung (Messzeitpunkt direkt nach dem Einschalten), wie immer ohne Gewähr.

    Luxmessung aus 5 Metern Entfernung (umgerechnet auf 1 m)
    • Acebeam K60 --- 152.500
    • Acebeam K70 --- 520.000 Akkus bei ~ 4,07 V
    • Acebeam X65 --- 587.500
    • Olight X7 --- 30.000
    • Meteor M43 XP-G2 nw --- 32.500

    ceiling bounce (in Klammern die *Herstellerangaben für den Lichtstrom in ANSI-Lumen)
    • Acebeam K60 --- 210 Lux (*5.000 lm)
    • Acebeam K70 --- 103 Lux (*2.600 lm) Akkus bei ~ 4,07 V
    • Acebeam X65 --- 460 Lux (*12.000 lm)
    • Olight X7 --- 325 Lux (*9.000 lm)
    • Meteor M43 XP-G2 nw --- 264 Lux (*7.450 lm)
     
    prisma, andreas0401, Thunderstruck und 13 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  13. Danke, amaretto.

    Das klingt vielversprechend!

    Wirst Du einen Review-Kurzreview-Erfahrungsbericht-Vorstellung-Ich-schreib'-was-drüber-Thread verfassen?

    Hoffe, ich habe forenpolitisch korrekt formuliert.

    :D

    Gruß, Stephan
     
    Sergakim hat sich hierfür bedankt.
  14. Fett :thumbup:

    Gruß Xandre
     
  15. @circumlucens
    Nach Diskussionen der jüngeren Vergangenheit hält sich meine Motivation in Grenzen. Aber eine etwas kürzer gehaltene Präsentation kann ich machen, bevor die Lampe auf die Reise geht. Bleibt mehr für die PA-Reviewer und die Profis über.
     
    Max2013, tdmtreiber11 und circumlucens haben sich hierfür bedankt.
  16. Hallo,
    ich hätte jetzt aber ein "man ist das ein geiles Teil" oder ähnlich erwartet :pfeifen:. Aber scheinbar hält sich doch die Euphorie in Grenzen.
     
  17. @Axel1

    Auf 5 m mehr Lux, als die K70 und gleichzeitig im Ceiling Bounce mehr Lux, als die X7, da könnte man schon euphorisch werden.

    Allerdings halte ich meine Euphorie in Schach, bis ich die ersten Berichte zum Outdoor-Lichtbild der Lampe und ihrem Regelungsverhalten gelesen habe.

    Ich frage mich zum einen, wie hoch wohl der Grad der Eigenblendung bei diesen Werten ist und, wieviel effektive Reichweite übrig bleibt.

    Zum anderen frage ich mich, mit welcher Lumenzahl die X65 dauerbetriebsfest ist und, wieweit sie sich damit von der K60 und der RC40 2016 absetzen kann.

    Eine deutlich über 5.000 Lumen liegende Dauerbetriebsfestigkeit bei ausgewogenem Lichtbild würde mich weitaus mehr beeindrucken, als ein zeitlich limitiertes Lichtwunder mit brachialer Eigenblendung.


    @amaretto

    Ist es bei Dir auch schon dunkel draußen?

    :thrower:


    Viele Grüße,

    Stephan
     
    voyager1, Rottinator, Max2013 und ein weiterer Flashy haben sich hierfür bedankt.
  18. Dem ist nichts hinzuzufügen...:thumbup:
    Gruß
    Carsten
     
    circumlucens hat sich hierfür bedankt.
  19. +1 :thumbsup:
     
  20. Hallo,
    also ich meinte da auch eher "amaretto". Wenn ich es da richtig gelesen hatte, hatte er nun doch schon die Lampe in Aktion gesehen. Und genau da fehlte mir ein wenig die "Euphorie".
    Liebe Grüsse,
    Axel
     
  21. Hier gibt's ein Video wo Ihr Euch selbst ein Bild machen könnt...

     
    dmeenzer, Adler1, richbuff und 3 andere Flashys haben sich hierfür bedankt.
  22. Ich frage mich schon eine ganze Weile, wie sinnvoll extrem lumenstarke flootige Lampen (wie z.B, die Olight X7) sind. Die Eigenblendung ist extrem. Ist soviel Licht wirklich auf kurze Entfernungen notwendig?
    Die X65 ist natürlich kein Flooter. Wahrscheinlich ist sie ein Allrounder mit hoher Reichweite. Es soll wohl eine möglichst große Fläche (? 200-1000m ?) ausgeleuchtet werden. Bei extremen Throwern spielt die Eigenblendung wohl weniger eine Rolle. Da kann auch nie genug Licht "im Ziel" ankommen. Bei der X65 jedoch, wird die Eigenblendung die Sicht auf ein "Objekt" in großen Entfernung bestimmt nicht verbessern. Im direkten Vergleich, wird die X65, wahrscheinlich die Pupille im Auge weit "zumachen". Dadurch sinkt die Nachtsichtfähigkeit. Danach kann eigentlich (der Vorteil) das Lichtbild z.B. des Throwers K70 (geringe Eigenblendung) nicht mehr objektiv begutachtet werden. Dieses Phänomen, ist mit einem Beamshotvergleich auch bestimmt nicht darstellbar.
    Trotzdem bin ich natürlich gespannt wie die Beamshots ausfallen. Interessant ist ein Vergleich mit der K60 und der K70. Da die X65 wohl konzipiert ist, die Vorteile beider Lampen in sich zu vereinen.
    In letzter Zeit setze ich (in freier Natur) immer sehr lichtschwache Flooter (manchmal auch Rotlicht) für den Nahbereich, und extreme Thrower für die Distanz ein. Ich kann jedem empfehlen dies mal auszuprobieren.
     
    #62 Uwe-D, 13. Dezember 2016
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2016
    circumlucens und Ostwestfale haben sich hierfür bedankt.
  23. Aus diesem Grund hab ich mich auch für die TN 30 Mini entschieden.In NW ist sie einfach klasse für ausgedehnte Waldspaziergänge bei Nacht.Bedient wird sie von meiner Frau.Ich bediene in der Zeit die K 70.Beide Lampen ergänzen sich wunderbar.
     
    circumlucens und Uwe-D haben sich hierfür bedankt.
  24. Leider war es gerade leicht nebelig und mit Nieselregen, schlechte Voraussetzung bei Beamshots starker Lampen, vor allem bei Flutern.

    Kamera Sony RX100III Kompaktknipse, 1/3", Iso4000, F2.8, 70mm, Tageslicht

    lange Strecke
    [​IMG]

    kürzer
    [​IMG]

    mittel
    [​IMG]
     
  25. Die ersten Beamshots machen Appetit auf mehr....
    Gruß
    Carsten
     
    Adler1 hat sich hierfür bedankt.
  26. Hammer!
     
  27. So ähnlich wie ich es mir vorgestellt habe. Allroundes Lichtbild, mit einer unglaublichen Helligkeit.
    Aber auch mit extremer Eigenblendung. Ich bin auf noch mehr Beamshots bei klarer Sicht gespannt
     
    circumlucens hat sich hierfür bedankt.
  28. Sieht wirklich beeindruckend aus! Vorallem neben den anderen Hochleistungslampen:forentreffen:
     
  29. R3NOV4TIO und Thunderstruck haben sich hierfür bedankt.
  30. R3NOV4TIO und tdmtreiber11 haben sich hierfür bedankt.
  31. auf jeden Fall wäre das bei ODM ein erheblich günstigerer Preis - wenn er so bleibt...
     
  32. Habe gerade bestellt. Bei dem Preis... :pfeifen: Mal schauen ob sie wirklich "auf Lager" ist. **Vorfreude** :thumbsup:
     
    Adler1 hat sich hierfür bedankt.
  33. Jetzt ist keine mehr auf Lager, .........., außer die, die du gerade bestellt hast - :thumbsup:
     
    R3NOV4TIO hat sich hierfür bedankt.
  34. Ich hoffe das ist auch meine weil ich nämlich mit Vorkasse bezahlt habe... Skonto verrechnet... Macht 390 inkl. Versand
     
  35. Hallo,
    oh man, da hatten die ja wohl einen riesigen Lagerbestand von den Dingern. :(. Wie kann man nur eine Lampe davon auf Lager haben???
    Da fällt mir ja echt nichts zu ein.
    LG
     
  36. Oh man... ich will auch noch eine... :) Wird nach Weihnachten bestellt.
     
  37. Herr Rehmann hatte mehrere, aber die waren eben schnell weg. Für Anfang Januar werden neue erwartet.
     
  38. Ich habe heute eine E-Mail erhalten, weil ich gestern angefragt hatte. Er hatte genau drei Stück. Am Montag wird wieder bestellt, wieviele hat er nicht mitgeteilt. Die werden aber frühestens Anfang Januar erwartet.
     
  39. Das könnte an dem eigenartigen Geschäftsgebaren von Acebeam liegen. Wie ich von einem anderen Händler erfahren habe, schicken die oft nurnoch ein paar Lampen an die Händler raus, um zu verhindern das die jemand massenhaft unter dem von Acebeam vorgeschriebenen Mindestpreis verkauft. Ob das hier auch der Grund ist, entzieht sich allerdings meiner Kenntnis.
     
    Aladin hat sich hierfür bedankt.
  40. m. E. verägern die mit einer solchen Geschäftspolitik viele pot. Kunden. Ich bin auf der Suche nach einer EC 50 Gen II jedenfalls bei keinem deutschen Händler fündig geworden, der sie sofort hätte liefern können. Bin nach einer China-Odyssee meiner neuen Meteor gerade ein wenig sensibel, was Lieferzeiten angeht:(
    BG
     
Die Seite wird geladen...