1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

26650 für MTE M2-5 XM-L2 600 lm gesucht

Dieses Thema im Forum "MTE" wurde erstellt von VV4rHe4d, 12. August 2014.

  1. Hallo Leute,

    ich bin ein Neuling in Sachen professioneler LED-Taschenlampen und der dazugehörigen Stromversorgung.
    Habe mir die genannte Taschenlampe bestellt da diese sehr flexibel in Sachen Einsatzgebiet und der Stromversorgung ist. Mein Plan ist diese Lampe daheim mit normalen AAA Batterien zu betreiben und bei Außeneinsätzen mit einer 26650 Zelle wegen der Laufzeit.

    Gibt es Gründe hier doch eher eine 18650 Zelle zu verwenden?
    Könnt ihr mir Empfehlungen für eine 26650 Zelle geben, vielleicht auch mit passendem Lader? Bezugsquellen wären auch nicht verkehrt sofern das erlaubt ist.
    Im Wiki werden ja die von AW und Redimax empfohlen.

    Viele Grüße und Danke im Voraus
    VV4rHe4d
     
  2. zum ThruNite-Shop
    ich habe die Lampe selber nicht, würde sie aber mit einem 26650er von Keeppower betreiben. Lt. dem Review von MSITC passen diese. http://www.taschenlampen-forum.de/mte/25330-review-mte-m2-5-xm-l-600-lumen-max.html

    Hm, ich wollte als Bezugsquelle Akkuteile.de verlinken. Im Moment kann ich die Seite aber nicht aufrufen.

    Einen Vorteil warum ich einen 18650er verwenden würde sehe ich nicht.

    Als Bezugsquelle für einen Lader würde ich ebenfalls Akkuteile.de nennen.
    Vorzugsweise einen von XTAR.
     
  3. Schließe mich an

    Alles andere wie ein 26650er würde ich nicht nutzen

    Gruß Xandre
     
  4. Miboxer.com
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Ich habe mich im genannten Online-Shop umgesehen und die Akkus gefunden. Jetzt gibt es diese in 2 Ausführungen. 4500 Ah und 5200 Ah mit jeweils 13 A und 10 A maximalem Entladestrom. Wie kann ich denn genau bestimmen wieviel Strom meine Taschenlampe für die 600lm benötigt?

    Grüße
    VV4rHe4d
     
  5. Deine Lampe zieht auf jeden Fall weniger. ..Bei 600 Lumen unter 3 A

    Beide sind mehr als ausreichend.

    Gruß Xandre
     
    #5 Xandre, 12. August 2014
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2014
  6. Alles klar. Werde mir dann wohl die 5200 Ah Variante bestellen zusammen mit dem Ladegerät Xtar MC1.

    Zwecks Passgenauigkeit ist die Zelle zwar ca. 1,5 mm länger als die 4500 Ah Variante aber ich werde es wohl auf einen Versuch ankommen lassen.

    Vielen Dank für die Hilfe!
     
  7. Gearbest Shop
    Wenn's nicht unbedingt superbillig sein muss: nimm lieber den SP1, der ist für große Zellen besser. Im MC1 ist das etwas wackelig (funktioniert aber). Außerdem kann der SP1 bei Bedarf wesentlich schneller laden.
     
  8. Meine Akkus habe ich bislang immer in Holland bei nkon bestellt.
    Die haben auch die dicken Dinger.
     
Die Seite wird geladen...